In publica commoda

Stellenanzeige:

Mitarbeiter(in)


Einrichtung: Abteilung Finanzen, Bereich Rechnungswesen (ID 13236)

Ansprechpartner: Frau Sabrina Görke

Besetzungsdatum: ab sofort

Veröffentlichungsdatum: 06.12.2017


In der Abteilung Finanzen, Bereich Rechnungswesen der Georg-August-Universität Göttingen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Mitarbeiterin/Mitarbeiters im Sachgebiet
Liquiditätsmanagement und Zahlungsverkehr
- Entgeltgruppe 9 TV-L -


mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 39,8 Stunden/Woche). Die Stelle ist als Elternzeitvertretung befristet bis voraussichtlich Ende Mai 2019.
Die Abwicklung des nationalen sowie internationalen Zahlungsverkehrs der Universität sowie das Liquiditäts- und Vermögensmanagement stellen die zentralen Aufgaben des Sachgebiets dar.

Ihre Aufgaben
- Abwicklung des nationalen und internationalen Zahlungsverkehrs (inkl. elektronische Kontoauszugsverarbeitung)
- Mitarbeit beim Liquiditäts- und Vermögensmanagement
- Stellvertretung der Sachgebietsleitung

Ihr Profil
- abgeschlossene Berufsausbildung zur/m Bankkauffrau/-kaufmann
- aktuelle und umfassende Fachkenntnisse und Erfahrungen im in- und ausländischen Zahlungsverkehr
- sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen
- gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (idealerweise mit Nachweis)
- Kenntnisse der aktuellen Entwicklungen am Geld- und Kapitalmarkt

Für die Wahrnehmung der Aufgaben sind folgende Voraussetzungen wünschenswert:
- berufliche Erfahrungen im Liquiditäts- und Vermögensmanagement
- praktische Erfahrungen in der kaufmännischen Buchführung
- erste Führungserfahrungen
- SAP-FI-Kenntnisse

Der Arbeitsplatz erfordert ein engagiertes und sorgfältiges Arbeiten in allen Belastungssituationen sowie ein hohes Maß an Flexibilität und Eigenständigkeit. Darüber hinaus erwarten wir eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die sich durch eine schnelle Auffassungsgabe sowie ein besonderes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit auszeichnet.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug. Bitte geben Sie eine Schwerbehinderung im Anschreiben an und fügen Sie einen entsprechenden Nachweis bei. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 06.01.2018 an die Georg-August-Universität Göttingen, Abteilung Finanzen, Frau Heike Thüne, Goßlerstr. 5/7, 37073 Göttingen oder per Email an Heike.Thuene@zvw.uni-goettingen.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sabrina Görke (Telefon 0551/39 24007, E-Mail Sabrina.Goerke@zvw.uni-goettingen.de) zur Verfügung.