In publica commoda

Veranstaltungen

Next-Generation Medicine? Ethische, rechtliche und informationstechnologische Fragen zum klinischen Einsatz von genomischer Hochdurchsatz-Sequenzierung

Titel der Veranstaltung Next-Generation Medicine? Ethische, rechtliche und informationstechnologische Fragen zum klinischen Einsatz von genomischer Hochdurchsatz-Sequenzierung
Veranstalter Forschungsverbund „GenoPerspektiv“ in Göttingen
Kategorie Campus Leben
Anmeldung erforderlich Nein
Beschreibung Die ethischen, rechtlichen und informationstechnologischen Fragen im Zusammenhang mit dem Einsatz genomischer Hochdurchsatztechnologien stehen im Mittelpunkt des Symposiums. Unter dem Motto „Next-Generation Medicine?“ diskutieren Experten aus den Bereichen Medizin, Ethik, Sozialwissenschaften, Medizinrecht und Biomedizinischer Informatik geeignete Prinzipien und Strategien für den Umgang mit den Möglichkeiten genomischer Hochdurchsatztechnologien. Den Keynote-Vortrag zum Thema „Opportunities and challenges for predictive genomic medicine” hält Dr. Leslie G. Biesecker vom National Human Genome Research Institute / National Institutes of Health. Er gilt als ausgewiesener Experte auf dem Gebiet „clinical genomics“.
Der Forschungsverbund wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.
Das GenoPerspektiv-Symposium ist öffentlich. Interessierte sind herzlich willkommen.
Organisation: Prof. Dr. Ulrich Sax und Dr. Nadine Umbach, Institut für Medizinische Informatik, Universitätsmedizin Göttingen
Zeit Beginn: 25.07.2017, 12:30 Uhr
Ende: 26.07.2017 , 15:00 Uhr
Ort Von-Sieboldt-Straße 3, Hörsaal
Kontakt (0551) 39-175274
presse@uni-goettingen.de
Externer Link http://www.genoperspektiv.de