Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
Diversity_206

Plakat zur Göttinger Veranstaltung





Meldungen

Suche | Zur Gesamtübersicht





Filter anwenden






Presseinformation: Diversität und Stadt


Nr. 101/2017 - 19.05.2017


Gemeinsame Veranstaltung von Universität und Stadt Göttingen am 5. Deutschen Diversity-Tag

(pug) Mit einer gemeinsamen öffentlichen Veranstaltung beteiligen sich die Universität und die Stadt Göttingen am Dienstag, 30. Mai 2017, am 5. Deutschen Diversity-Tag. Im Fokus steht dieses Jahr das Themenfeld „Diversität und Stadt“. Alle Interessierten sind von 9.30 Uhr bis etwa 15 Uhr in die Aula am Wilhelmsplatz sowie ins Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa eingeladen. Dort präsentieren Universität und Stadt gemeinsame Initiativen und Projekte und loten das Potenzial einer regionalen Zusammenarbeit für die Umsetzung der „Charta der Vielfalt“ aus.

Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz. Grußworte sprechen Prof. Dr. Andrea D. Bührmann, Vizepräsidentin für Lehre und Studium, Gleichstellung und Diversität der Universität Göttingen, und Stadtrat Siegfried Lieske, Dezernent für Personal, Schule und Jugend der Stadt Göttingen. Prof. Dr. Karen Schönwälder vom Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften in Göttingen führt in ihrem Vortrag „Wie Städte Diversität gestalten“ in das diesjährige Schwerpunktthema ein. In der anschließenden Diskussionsrunde stehen die Referentin sowie Veranstalterinnen und Veranstalter für Fragen des Publikums zur Verfügung.

Danach erhalten sechs regionale Einrichtungen ihre Urkunden zur Charta der Vielfalt: die Beschäftigungsförderung Göttingen, die Kindertagespflegebörse Göttingen, die Kommunale Dienste Göttingen, die Stadtwerke Göttingen, die Stiftung Akademie Waldschlösschen und die Volkshochschule Göttingen Osterode. Die Universität Göttingen hatte sich bereits 2015 mit der Unterzeichnung den Werten und Zielen der Charta der Vielfalt verpflichtet, die Stadt Göttingen im Jahr 2016.

Der Diversity-Tag 2017 wird von einem breiten Rahmenprogramm begleitet. Ab etwa 12 Uhr können sich Besucherinnen und Besucher im Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa an Ständen und bei Präsentationen über diversitätsbezogene Projekte von Universität und Stadt informieren. Darüber hinaus gibt es spannende Mitmach-Aktionen zum Thema Diversität. Das Programm ist unter www.uni-goettingen.de/diversity-tag zu finden, weitere Informationen zur Charta der Vielfalt unter www.charta-der-vielfalt.de.

Kontakt:
Dr. Doris Hayn
Georg-August-Universität Göttingen – Gleichstellungsbüro
Telefon (0551) 39-22100
E-Mail: doris.hayn@zvw.uni-goettingen.de
Cordula Dankert
Stadt Göttingen – Fachbereich Personal und Organisation
Telefon (0551) 400-2333
E-Mail: c.dankert@goettingen.de