In publica commoda

Bewerbung für das 1. Fachsemester für Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung (EU Bürger)

Für zulassungsbeschränkte Studiengänge müssen Sie sich bewerben. Für das Sommersemester 2018 werden die Plätze für das erste Fachsemester für den Studiengang

  • Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)
  • Rechtswissenschaften (Staatsexamen/ 1. Prüfung)
  • Volkswirtschaftslehre (B.A.)
  • Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
  • Wirtschaftspädagogik (B.A.)

an der Universität Göttingen über das bundesweite Portal für Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung unter hochschulstart.de (Dialogorientiertes Serviceverfahren, DoSV ) vergeben.

Das Verfahren heißt dialogorientiert, weil Sie sich als Bewerber/in auch nach der Abgabe Ihrer Bewerbungen aktiv am Vergabeverfahren beteiligen müssen. Beachten Sie daher bitte die folgenden Schritte (insbesondere Schritt 5 und 6).

Falls Sie sich für einen anderen Studiengang interessieren, gehen Sie bitte zurück zum Bewerbungscheck.

Papierlose Bewerbung
Ihre Dokumente laden Sie im Verlauf Ihrer Bewerbung und Einschreibung bequem in unserem Portal hoch. Akzeptiert werden die Datenformate pdf, jpg, tiff, doc und docx.
Benachrichtigungen
Wir verwenden Ihre registrierte E-Mail, um Ihnen im Laufe der Bewerbung und späteren Einschreibung aktuelle Statusmeldungen und Informationen zuzuschicken.


Registrierung bei hochschulstart.de
Registrieren Sie sich bei hochschulstart.de im Portal für Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung. Notieren Sie dort die Bewerberidentifikationsnummer (BID) und die dazugehörige Bewerber-Autorisierungsnummer (BAN). Sie benötigen die BID und BAN für das Bewerbungsportal der Universität Göttingen.
Registrierung im Bewerbungsportal der Universität Göttingen
Mit der BID und BAN können Sie sich als nächsten Schritt im Bewerbungsportal der Georg-August-Universität Göttingen registrieren. Sie erhalten danach eine E-Mail, um die Registrierung abzuschließen. Bitte folgen Sie den Anweisungen in der E-Mail zur Aktivierung des Accounts.
Bewerbungs- und Einschreibungsportal der Georg-August-Universität Göttingen
Freigeschaltet ab dem 01.12.

Online-Dateneingabe und Hochladen Ihrer Unterlagen
Geben Sie im Bewerbungs- und Einschreibungsportal Ihre persönlichen Daten ein und machen Sie Angaben zum gewünschten Studium. Laden Sie die notwendigen Unterlagen für Ihre Bewerbung hoch und geben Sie danach den Antrag ab, um Ihre Teilnahme am Bewerbungsverfahren zu beantragen.
Unterlagen für die Bewerbung

  • Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis)
  • ggf. Nachweis von Studienzeiten an einer deutschen Hochschule
  • ggf. Nachweis zu einem abgeleisteten Dienst (Wehr-, Zivildienst, Soziales Jahr, ...) durch die Dienstzeitbescheinigung
  • ggf. eine ausführlich Begründung für das angestrebte Zweitstudium (Abschluss Erststudium)
  • ggf. eine ausführliche Begründung und Nachweise (Atteste, Gutachten, ...), wenn Sie einen Antrag auf Zulassung wegen einer außergewöhnlichen Härte stellen (Härtefallantrag). Achtung: Diese Dokumente sollen postalisch eingereicht werden.
  • ggf. Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigen für Minderjährige. Achtung: Dieses Dokument soll postalisch eingereicht werden.

Wichtig: Nicht-deutschsprachige Bescheinigungen (EU) müssen in beglaubigter Übersetzung vorgelegt werden.


Stand Ihrer Bewerbung verfolgen
Den Bearbeitungsstand Ihrer Bewerbung können Sie im Bewerbungsportal der Universität Göttingen einsehen. Bei wichtigen Änderungen oder fehlenden Unterlagen melden wir uns per Mail.

Zulassungsangebote für einen Studiengang
Nach Ablauf der Bewerbungsfrist erfahren Sie im Portal von hochschulstart.de, ob Zulassungsangebote für Sie vorliegen. Bitte beachten Sie die Phasen und Termine des dialogorientierten Serviceverfahrens.
Wann muss ich aktiv werden?
Falls Sie mehrere Zulassungsangebote erhalten, müssen Sie nach Ablauf der Bewerbungsfrist im Portal von hochschulstart.de in einem bestimmten Zeitraum aktiv die Auswahl steuern, um eine Zulassung für Ihren Wunschstudiengang zu erhalten. Das bedeutet, Sie müssen ein Zulassungsangebot aktiv annehmen. Bis zum 18. Februar können Sie auch noch die Reihenfolge Priorität Ihrer Bewerbungen neu sortieren.

  • Sollten Sie kein Zulassungsangebot erhalten oder angenommen haben, können Sie bis zum 22. Februar weitere Zulassungsangebote abwarten.
  • Wenn Sie kein bestimmtes Zulassungsangebot aktiv angenommen haben, erhalten sie am 24. Februar automatisch den Studienplatz mit der höchsten Priorität, für den Sie ein Zulassungsangebot erhalten haben.
  • Sollten Sie an keinem der abgegebenen Bewerbungswünsche weiterhin Interesse haben, ziehen Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 24. Februar im Portal von hochschulstart.de zurück. Dann kann der Studienplatz anderen Bewerberinnen und Bewerbern angeboten werden.
  • Ablehnungsbescheide werden ab dem 26. Februar versandt. Sie können sich dann noch am Losverfahren beteiligen.

Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie hier:

Banner Flyer DOSV


Annahme der Zulassung
Sobald Sie sich für ein Zulassungsangebot entschieden haben, müssen Sie diesen im Portal von hochschulstart.de verbindlich annehmen. Nach der Annahme wird Ihr Zulassungsbescheid im Bewerbungs- und Einschreibungsportal der Universität Göttingen zum Herunterladen hinterlegt. Sie werden automatisch über die bei uns registrierte Mailadresse über den Bescheid informiert. Innerhalb der im Bescheid angegebenen Frist müssen Sie den Studienplatz direkt im Bewerbungs- und Einschreibungsportal durch das Beantragen der Immatrikulation annehmen.

Online-Immatrikulation und Hochladen Ihrer Unterlagen
Um sich einzuschreiben müssen Sie innerhalb der im Bescheid genannten Frist im Bewerbungs- und Einschreibungsportal Unterlagen für die Immatrikulation hochladen und weitere Daten eingeben.
Unterlagen für die Einschreibung

  • Versicherungsbescheinigung einer Krankenkasse (AOK, BEK, DAK, etc.) für Studierende. Privatversicherte lassen sich von einer gesetzlichen Krankenkasse eine "Befreiung von der Pflichtversicherung" ausstellen.
  • Nur für Studienbewerber/-innen aus dem Ausland: Bescheinigung über Kenntnisse der deutschen Sprache (DSH-Prüfung)



Wichtig: Nicht-deutschsprachige Bescheinigungen müssen in amtlich beglaubigter Übersetzung vorgelegt werden.


Überweisung der Semesterbeiträge
Mit der Annahme des Studienplatzes überweisen Sie die Semesterbeiträge an die Universität. Ihre Einschreibung kann erst nach dem Eingang Ihrer Zahlung abschließend bearbeitet werden. Bei der Überweisung bitte Bewerbernummer und Name angeben!
Zahlung per Überweisung
Bitte überweisen Sie die Semesterbeiträge fristgerecht auf das Konto der Universität.

Empfänger: Georg-August-Universität Göttingen

Konto bei Nord/LB Hannover
Friedrichswall 10
30159 Hannover

IBAN DE57 2505 0000 0199 9537 04
BIC bzw. SWIFT-Code NOLA DE 2H


Verwendungszweck
Bitte geben Sie als "Verwendungszweck" bei der Überweisung folgende Daten an:

  • Matrikelnummer (oder: Bewerbernummer / Anmeldenummer der Universität Göttingen)
  • Name und Vorname
  • Bezugssemester (z.B. Wintersemester 20XY)


Bestätigung durch die Universität
Eine Bestätigung mit Informationen zu Ihrer Einschreibung, Studienausweis und Semesterticket erhalten Sie anschließend unaufgefordert per Mail zugeschickt.