In publica commoda

Veranstaltungen

Wolken- Poesie des Himmels

Kategorie Research
Titel der Veranstaltung Wolken- Poesie des Himmels
Sprecher Prof. Dr. Klaus Reichert, Frankfurt (Main), Prof. Dr. Torsten Pflugmacher, Seminar für Deutsche Philologie
Art der Veranstaltung Vortrag
Anmeldung erforderlich Nein
Reihe Wolken faszinieren. Sie sind zugleich Naturphänomene und Projektionsflächen für die menschliche Fantasie. Ihr Potenzial für Ideen scheint unendlich. Klaus Reichert, Literaturwissenschaftler, Autor und ehemaliger Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung hat sich mit Wolkendienst. Figuren des Flüchtigen (S. Fischer 2017) auf faszinierende Weise den Wolken genähert. Torsten Pflugmacher, Professor für Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur an der Universität Göttingen beschäftigt sich mit der Kulturgeschichte der Wolken. Aktuell hat er die Potenziale des Motivs in der Kinder- und Jugendliteratur und den Wolkenbilder des Fotografen Heinrich Riebesehl ausgelotet. Sie sind im Rahmen der Veranstaltung erstmals zusammen öffentlich zu sehen. Gemeinsam mit der Moderatorin Ruth Florack werden die Wolkenfachmänner Einblicke in ihre Arbeit geben und versuchen zu beantworten, was sie als Wissenschaftler mit Wolken zu tun haben. Die Reihe science & arts ist eine Kooperation mit der Georg-August-Universität Göttingen. Künste und Wissenschaften treten dabei in einen diskursiven Dialog.
Zeit Beginn: 19.10.2017, 19:00 Uhr
Ende: 19.10.2017 , 21:00 Uhr
Ort Tagungs- und Veranstaltungshaus Alte Mensa
Adam-von-Trott-Saal
Kontakt 0551 39-33794
benjamin.buehring@zvw.uni-goettingen.de
Dateianhang Druckdaten_Anzeige_Science_Arts_070817.pdf