In publica commoda

Veranstaltungen

Kunst im Dienst der deutschen Propaganda im Norden 1940-1945. Das Beispiel des Kriegskünstlers Kurt Kranz und des norwegischen Verlegers Th. Segelcke Thrap

Titel der Veranstaltung Kunst im Dienst der deutschen Propaganda im Norden 1940-1945. Das Beispiel des Kriegskünstlers Kurt Kranz und des norwegischen Verlegers Th. Segelcke Thrap
Reihe Veranstaltungen der Göttinger Vereinigung zur Pflege der Rechtsgeschichte e.V.
Veranstalter Göttinger Vereinigung zur Pflege der Rechtsgeschichte e.V.
Referent/in Prof. Dr. Dr. hc. mult. Kjell Åke Modéer
Einrichtung Referent/in Universität Lund (Schweden)
Veranstaltungsart Vortrag
Kategorie Forschung
Anmeldung erforderlich Nein
Zeit Beginn: 05.02.2018, 20:15 Uhr
Ende: 05.02.2018 , 22:00 Uhr
Ort Auditorium
Foyer, 1. OG
Kontakt 0551 39-7444
lehrstuhl.schumann@jura.uni-goettingen.de
Externer Link http://www.deutsche-rechtsgeschichte.uni-goetti...