Promotionsstudiengang "Forstwissenschaften und Waldökologie"

Studienleistungen

Um den Promotionsprozess zu strukturieren und zu unterstützen, belegen die Promovierenden Lehrveranstaltungen in unterschiedlichen Formaten und erwerben Credits. Die jeweils erforderliche Anzahl an Credits (C) muss bis zur Meldung zur Promotionsprüfung nachgewiesen werden.

Die Promovierenden der Forstwissenschaften absolvieren Veranstaltungen im Umfang von 24 Credits (C). Im Vertiefungsstudium müssen mindestens 3 Bereiche abgedeckt und insgesamt wenigstens 9 C erworben werden. Das Vertiefungsstudium umfasst folgende Bereiche: Forschungsmethoden, Fachspezifische Vertiefung, Interdisziplinäre Themen und Doktorandenkolloquium. Weitere Promotionsmodule können dem fachübergreifenden Lehrangebot der Universität Göttingen entnommen und im Einzelverfahren durch den Graduiertenausschuss anerkannt werden. Mindestens 6 Credits entfallen auf Leistungen, die im Bereich Schlüsselkompetenzen erbracht werden. Anrechnungsfähig sind hier ein Semester Lehr- oder Betreuungstätigkeit unter Anleitung (3 C), verantwortliche Teilnahme an wissenschaftlichem Projektmanagement oder einer Drittmittelakquisition (3 C), die Präsentation eigener Forschungsergebnisse auf einer fachwissenschaftlichen Tagung (3 C) und die erfolgreiche Teilnahme an Fremdsprachenkursen, auch bei externen Trägern.

Vertiefungsstudium: mind. 9 C aus mind. 3 verschiedenen Bereichen (Forschungsmethoden, Fachspezifische Vertiefung, Interdisziplinäre Themen und Doktorandenkolloquium)

Schlüsselkompetenzen: mind. 6 C


Weitere Informationen sowie die zugeordneten Module entnehmen Sie bitte den Modulverzeichnissen.