Aktuelles


Ökumenischer Gottesdienst von und für Nachwuchswissenschaftler*innen

Am Donnerstag, 27. Juni findet um 19 Uhr in der Nikolaikirche ein ökumenischer Gottesdienst zum Thema "Nur ein Puzzleteil?!" statt. Im Mittelpunkt steht die Frage nach der Postion und Bedeutung der eigenen Forschung im Kontext des fachlichen und universitären "großen Ganzen".

Alle sind herzlich eingeladen.


GenderLabor: letzte Veranstaltung im Sommersemester

Am 2. Juli 2019 findet die letzte Veranstaltung des GenderLabors in diesem Semester statt. Von 18:30-20:30 Uhr werden im Konferenzraum der GSGG im Friedländer Weg 2 zwei Referentinnen zum Thema "Regulierungen der Reproduktion zwischen Befreiung & Isolation" ihre Forschungsprojekte vorstellen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!


Veranstaltung: "Gute wissenschaftliche Praxis"

Am 8. Juli 2019 findet von 11-13 Uhr in der Alten Mensa am Wilhelmsplatz eine Veranstaltung zum Thema „Gute wissenschaftliche Praxis“ statt. Dr. Kirsten Hüttemann (Direktorin der Stabsstelle für wissenschaftliche Integrität bei der DFG) wird einen Vortrag zu diesem Thema aus Perspektive der DFG halten. Anschließend werden Vertreter*innen des Göttinger Ombudssystems und Frau Hüttemann für Fragen zur Verfügung stehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Nähere Infos finden Sie hier.


Mitgliederversammlung / neue Promovierendensprecher*innen

Am 11. Juni 2019 fand unsere Mitgliederversammlung mit der Wahl der neuen Promovierendenvertretung im Vorstand statt. Gewählt wurden Yassin Abou El Fadil (Wirtschafts- und Sozialgeschichte) als hauptamtlicher Sprecher und Rahel Micklich (Lateinische Philologie des Mittelalters und der Neuzeit) als stellvertretende Sprecherin. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Den bisherigen Sprecherinnen Alina Köster und Monica-Elena Stoian möchten wir für die gute Zusammenarbeit herzlich danken!

Eine Zusammenfassung der Präsentation und Diskussion der Mitgliederversammlung finden Sie hier.


UniWiND-Symposium 2019 "10 Jahre UniWiND - Zur Zukunft der Promotion"

Am 10. und 11. Oktober 2019 findet an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg das Symposium von UniWiND (Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland) statt. Bei der Veranstaltung wird es u.a. um die Möglichkeiten der Verbesserung von Betreuungsbedingungen und um die Attraktivität von Universitäten für Postdocs und Promovierende gehen. Neben der inhaltlichen Arbeit bietet eine Teilnahme die hervorragende Möglichkeit, wissenschaftspolitische Entwicklungen im Bereich der Promotion kennenzulernen und sich zu vernetzen. Die Teilnahme für Promovierende ist kostenfrei.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldungen finden Sie hier.


In three minutes to Krakow: Coimbra Group's "Three-minute thesis competition"

Sie finden hier einen Bericht zu der Three Minute Thesis, die im vergangenen Februar stattgefunden hat.

Das Kursprogramm der GSGG 2019

Das Kursprogramm der GSGG für das Jahr 2019 steht auf unserem Qualifizierungsportal.