Deutschlandstipendium

Bearbeitung der Online-Bewerbung

Kann die Online-Bewerbung bearbeitet werden?
Ja, eine bereits abgegebene Online-Bewerbung kann bis zum Ende der Bewerbungsfrist (30.09.) bearbeitet werden.
Um eine Bearbeitung vorzunehmen, muss das Online-Bewerbungsportal erneut aufgerufen werden.
Auf der ersten Seite der Bewerbungsportals wird unter dem Button Deutschlandstipendium der folgende Text angezeigt:
"Diese Bewerbung haben Sie bereits abgegeben. Sie können sie bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist am 30.09.201x editieren, zurückziehen und das Deckblatt erneut ausdrucken".

Neben dem Button Deutschlandstipendium werden drei weitere Buttons angezeigt:
1. Button mit Stift - Bewerbung editieren d.h. bearbeiten
2. Button mit rotem x - Bewerbung zurückziehen
3. Button mit Papier - Deckblatt erneut erstellen

Durch Anklicken des entsprechenden Buttons kann die entsprechende Option ausgeführt werden.



Was ist bei der Bearbeitung der Online-Bewerbung zu beachten?
Nachdem die Online-Bewerbung editiert d.h. bearbeitet wurde, muss nach dem erneuten Absenden der Daten ein neues Deckblatt erzeugt werden.
Das unterschriebene neue Deckblatt und der zur Bearbeitung gehörige Nachweis muss nun erneut zur zuständigen Fakultät gesendet werden und dort bis zum Ende der Bewerbungsfrist (30.09) eingehen.



Bis wann kann eine Bewerbung bearbeitet werden?
Die Bearbeitung kann bis zum Ende der Bewerbungsfrist (30.09) erfolgen.
Dabei ist jedoch zu beachten, dass das neue unterschriebene Deckblatt und der zur Bearbeitung gehörige Nachweis bis zum Ende der Bewerbungsfrist (30.09) bei der zuständigen Fakultät eingegangen sein muss.



Müssen die Bewerbung für das Deutschland- und Niedersachsenstipendium separat bearbeitet werden?
Ja, sowohl die Online-Bewerbung für das Deutschland- als auch für das Niedersachsenstipendium muss bearbeitet werden.
Dementsprechend muss auch für beide Bewerbung ein neues unterschriebenes Deckblatt und der zur Bearbeitung gehörige Nachweis bis zum Ende der Bewerbungsfrist (30.09) bei der zuständigen Fakultät vorliegen.

Eine Übernahme der Bearbeitung von einem zum anderen Stipendium erfolgt nicht. Sie müssen die Bearbeitung bei beiden Bewerbungen vornehmen.