Was sind Fachpartnerschaften?

Ziel des Fachpartnerschaftsprogramms ist die Förderung des Austauschs zwischen ausländischen und deutschen Studierenden an der Universität Göttingen.
Ausländische und deutsche Studierende an der Georg-August Universität Göttingen

  • unterstützen sich gegenseitig bei der Orientierung an der Uni und an der Fakultät,
  • diskutieren (akademische) Texte, lernen gemeinsam für Klausuren, bereiten Referate vor oder recherchieren für Hausarbeiten
  • verbessern ihre Sprachkenntnisse,
  • tauschen sich aus über ihre Herkunftsländer,
  • nehmen an kulturellen Veranstaltungen und Exkursionen im Rahmen von InDiGU teil
  • und Vieles mehr - je nach Interesse der FachpartnerInnen.



Grundsätzlich gilt jedoch: Wie genau ihr solch eine Fachpartnerschaft ausgestaltet, das entscheidet ihr.


Wer kann mitmachen?

Alle Studierenden der Universität Göttingen. Semester ist egal!


Was bringt das?

Fachpartner/-innen haben die Chance…

  • Wissen und Erfahrungen mit Studierenden anderer Kulturen auszutauschen,
  • ihre Sichtweise auf Studieninhalte zu erweitern,
  • neue Lern- und Lehrmethoden kennenzulernen,
  • ihre Fremdsprachenkenntnisse aufzufrischen,
  • Informationen aus erster Hand über ein Land zu bekommen, in dem sie eine Zeitlang studieren oder arbeiten möchten,
  • eine Bescheinigung für ehrenamtliches Engagement zu bekommen,
  • ein Zertifikat Internationales zu erwerben.




Interessiert?

Dann

  • schickt eine E-Mail mit euren Fragen an die jeweiligen Koordinator/-inn/-en an euren Fakultäten bzw. an Göttingen International,
  • kommt zum InDiGU Network Café in der Mensa am Turm
  • oder füllt gleich nebenstehendes Anmeldeformular aus.