Hochschuldidaktik

Workshopformate innerhalb von FoLL


In den hochschuldidaktischen Workshops treffen Lehrende und Studierende aller geförderten Projekte zusammen und begleiten sich im Forschungsprozess vom sich Vorstellen ihrer Forschungsvorhaben über den Austausch bzgl. Highlights und Herausforderungen im Forschungsprozess bis hin zur öffentlichen Abschlusspräsentation.

Für die Lehrenden werden im Rahmen eines FoLL-Projekts drei begleitende Veranstaltungen angeboten: der Kaminabend als Auftaktveranstaltung, das Midterm-Meeting zu Projektmitte und die Abschlussreflexion nach Beendigung des Forschungsprojektes.Darüber hinaus können nach Absprache weitere kollegiale Austauschtreffen geplant werden.

Der Einführungsworkshop und die Generalprobe vor der öffentlichen Abschlusspräsentation richten sich an Lehrende und Studierende aller FoLL-Teams.

Der Posterworkshop ist primär für Studierende gedacht; Lehrende sind auch herzlich willkommen.

Workshopinhalte:

1. Kaminabend für Lehrende

  • Die Lehrenden aller Teams lernen sich, ihre Projekte, die Grundgedanken und den Ablauf von FoLL kennen
  • Die didaktischen Grundlagen des Lehr- und Lernkonzept ?forschendes Lernen? und die dafür notwendige Lehrhaltung werden vorgestellt
  • Es erfolgen Abstimmungsprozesse über die anstehende Zusammenarbeit der Lehrenden untereinander und der Lehrenden mit der Hochschuldidaktik


2. Einführungsworkshop für Lehrende und Studierende

  • Die Teilnehmenden aller FoLL-Teams lernen sich, den Projektablauf und die Projektanforderungen kennen
  • Die Studierenden beschreiben fachfremden Teams verständlich ihre Forschungsfragen und gehen miteinander in Austausch
  • Lehrende und Studierende vereinbaren weitere Austauschformen, um den Projektverlauf fachfremder weiter Teams zu verfolgen


3. Midterm-Meeting für Lehrende

  • Lehrende tauschen sich aus über Highlights und Herausforderungen zur Halbzeit ihrer FoLL-Projekte


4. Reflexions- und Posterworkshop für Studierende (Lehrende sind willkommen)

  • Studierende lernen die Grundlagen zum Erstellen eines wissenschaftlichen Posters kennen
  • Sie fertigen einen ersten Entwurf für ihr Abschlussposter an
  • Studierende tauschen sich über Highlights und Herausforderungen in ihren FoLL-Projekten aus.


5. Generalprobe für Studierende und Lehrende

  • Studierende reflektieren das FoLL-Semester
  • Studierende präsentieren sich und ihren Lehrenden die Abschlusspräsentation für die öffentliche Präsentation
  • Die Teams geben sich gegenseitig Feedback


6. Abschlussreflexion für Lehrende

  • Lehrende reflektieren ihre FoLL-Projekte (insbesondere auch in Hinblick auf die Bedeutung von forschungsorientiertem Lehren für ihr weiteres Lehrhandeln)