In publica commoda

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)


**********Aktuelles aus dem BGM**********


Es besteht ab jetzt die Möglichkeit sich zum After-Work-Kochen (19.09.2017, 17 - 21 Uhr) und zu dem Seminar "Du bist was du isst" (16.10.2017, 16.30 - 18.30 Uhr) anzumelden.


Gemeinsam gesund unterwegs: Ihre Ideen für einen Betriebsausflug sind gefragt! HIER können Sie mitmachen und eine Prämie für den nächsten Betriebsausflug Ihrer Abteilung gewinnen!


Zusammen mit dem Welcome Centre und Unterstützung der internationalen Wissenschaftler entwerfen wir eine internationale Rezeptesammlung "My favourite recipes". Halten Sie sich HIER auf dem Laufenden und erfahren Sie aus welchen Ländern bereits Rezepte eingegangen sind.


Als neues Angebot bietet das Betriebliche Gesundheitsmanagement den Beschäftigten Vorbereitungskurse zum Volkstriathlon 2017 an. Nähere Informationen darüber finden Sie HIER


Am 21.Juni 2017 fand wieder der Göttinger Altstadtlauf statt. Einen Kurzbericht und ein Teamfoto der Teilnehmer können Sie HIER einsehen.


Die Gesundheitswoche der Fakultät Chemie fand vom 12. bis zum 16.Juni 2017 statt. Neben dem Schwerpunktthema "Entspannung" gab es ergänzend auch Tipps und Aktionen rund ums Thema Ernährung.


Am 14.Mai 2017 fand wieder der Göttinger Frühjahrslauf statt. Einen Kurzbericht und ein Teamfoto der Teilnehmer können Sie HIER einsehen.



Unter dem Motto "Unsere Arbeitswelt gemeinsam gestalten" haben wir - die Kooperationspartner des BGM - es uns zum Ziel gemacht, Gesundheit als Wert in unsere Unternehmenskultur zu verankern. Wir möchten Sie dabei unterstützen, Belastungen am Arbeitsplatz zu reduzieren und gesundheitliche Ressourcen zu stärken. Ziel ist es, durch gute Arbeitsbedingungen und Lebensqualität am Arbeitsplatz die Gesundheit und Motivation nachhaltig zu verbessern.

Dabei ist es der Universität ein Anliegen, dass alle befähigt werden, ihre Arbeitsfähigkeit zu erhalten oder zu stärken - unter Berücksichtigung der jeweiligen privaten bzw. familiären Situationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie sind selbst Expertinnen und Experten für Ihre eigene Arbeitssituation und wissen am besten, was Sie bei Ihrer Arbeit unterstützt und was Sie belastet.

Wenn Sie eine Idee für ein gesünderes Miteinander, eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen oder eine persönliche Beratung benötigen, melden Sie sich bitte!