In publica commoda

Veranstaltungen

Beautiful Thing (Jonathan Harvey)

Kategorie Campus
Titel der Veranstaltung Beautiful Thing (Jonathan Harvey)
Anmeldung erforderlich Nein
Reihe In einem Plattenbau im Londoner Viertel Thamesmead leben die, denen das Leben nichts geschenkt hat. Hier wohnen Jamie, Sandra, Tony, Leah und Steven. Während der fünfzehnjährige Jamie in der Schule gehänselt wird, schikaniert ihn zuhause seine Mutter Sandra, deren neuer Lover Tony auch irgendwie nicht ganz sauber tickt. Nachbarsgöre Leah sieht sich als Opfer der Bildungsmisere und Steven wird regelmäßig von seinem Vater verprügelt. Das Leben ist also kein Zuckerschlecken und irgendwann muss Jamie sich eingestehen, dass er für Steven mehr empfindet als nur Freundschaft.
Trotz zunehmender Perspektivlosigkeit fehlt es diesen Menschen aber nicht an Herz, an Träumen oder Wünschen. Sie klammern sich an die schönen Sachen, egal wie klein, egal wie albern. Und warum sollte Jamie nicht auch einmal glücklich sein dürfen? Aber jeder weiß: Wer anders ist, hat schlechte Karten.
„Beautiful Thing“ wurde 1993 im Bush Theatre in London uraufgeführt. Mit diesem Stück hat Autor Jonathan Harvey einen Coming-Out-Stoff geschaffen, der auch knapp 25 Jahre später noch aktuell ist. Statt Klischees zu überzeichnen, werden zeitlose Themen wie Identität, Familie und Freundschaft in britischer Manier als bissige Komödie verhandelt: Mal frech und zynisch, mal emotional und brutal ehrlich und natürlich auch mit einer Prise Kitsch.
Zeit Beginn: 18.07.2017, 20:15 Uhr
Ende: 18.07.2017 , 21:15 Uhr
Ort Anderer Ort/Other Location
Theater im OP, Käte-Hamburger-Weg 3
Webseite http://www.thop.uni-goettingen.de/
Kontakt 0551 39-7077
presse@uni-goettingen.de