Abteilung Pflanzenernährung und Ertragsphysiologie

Abteilung Pflanzenernährung und Ertragsphysiologie

Willkommen!

Forschung und Lehre der Abteilung für Pflanzenernährung und Ertragsphysiologie sind ausgerichtet auf die Erweiterung, Verbesserung und Vermittlung wissenschaftlicher Grundlagen für eine gesunde Ernährung von Kulturpflanzen in landwirtschaftlichen Anbausystemen. Der nachhaltige Umgang mit Böden, Nährstoffen, Wasser und anderen Ressourcen hat dabei einen besonderen Stellenwert. Gleichwohl verfolgen wir das Ziel, Wissen für einen ertragreichen Pflanzenbau zu generieren und zu vermitteln, in dem wertvolle Nahrungsmittel entstehen und Nährstoffverluste in die Umwelt soweit irgend möglich minimiert werden. Wir befassen uns mit Fragen der Nährstoffdynamik im Boden, der Aufnahme von Nährstoffen durch die Pflanze, ihrer Translokation in der Pflanze und ihrer stoffwechselphysiologischen Rolle ebenso wie mit Aspekten der Steigerung der Ressourceneffizienz, der umweltgerechten Düngung und der Förderung der biologischen Wertigkeit der erzeugten Ackerfrüchte. Die Forschungsthemen und Lehreinhalte der Abteilung sind ausgerichtet auf Fragen von regionaler, nationaler und internationaler Bedeutung.


News

Neue Website (15.01.2021):
Die neu gestaltete Website der Abt. Pflanzenernährung und Ertragsphysiologie ist online!

New Publication (06.11.2020):
Pauline Rummel and Klaus Dittert published a research article in "Plant and Soil":
Rummel PS, Well R, Pfeiffer B, Dittert K, Floßmann S, Pausch J (2020) Nitrate uptake and carbon exudation – do plant roots stimulate or inhibit denitrification? Plant and Soil,
https://doi.org/10.1007/s11104-020-04750-7