In publica commoda

Die Universität Göttingen ist eine international bedeutende Forschungsuniversität mit langer Tradition. 1737 im Zeitalter der Aufklärung gegründet fühlt sie sich den Werten der gesellschaftlichen Verantwortung von Wissenschaft, Demokratie, Toleranz und Gerechtigkeit verpflichtet. Als erste Volluniversität in Deutschland wurde sie 2003 in die Trägerschaft einer Stiftung Öffentlichen Rechts überführt. Mit 13 Fakultäten deckt sie ein differenziertes Fächerspektrum in den Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften sowie der Medizin ab. Etwa 30.000 Studierende verteilen sich auf mehr als 210 Studiengänge.

Aktuelle Meldungen

„Orange Your City – Orange the World”

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen findet seit 2016 jährlich am 25. November weltweit die Aktion „Orange Your City“ statt. Mit der orangefarbenen Beleuchtung von öffentlichen Gebäuden und Wahrzeichen wird ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt. Die Universität Göttingen schließt sich 2022 erstmals der Kampagne an und beflaggt das Aula-Gebäude am Wilhelmsplatz mit orangefarbenen Fahnen. Die Universität unterstützt die Kampagne und setzt mit den Flaggen ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.

mehr…

Vegetationsfreie Flächen fördern bodennistende Wildbienen

Von den knapp 600 Wildbienenarten in Deutschland nisten 75 Prozent im Boden, untersucht wurden bislang aber vor allem oberirdisch in Hohlräumen nistende Wildbienenarten. Ein Forschungsteam der Universität Göttingen hat nun mit einer Studie auf Kalkmagerrasen gezeigt, dass die kleinräumige Entfernung von Vegetation zu einer deutlichen Vermehrung von Bodennestern führte, vor allem bei angrenzendem, hohem Blütenreichtum.

mehr…

Informationen der Universität zu Energie und Kosten

Beim Thema Energie ist die Universität Göttingen nicht nur mit einem möglichen Szenario reduzierter Gaslieferungen konfrontiert – die Preissteigerungen werden den Haushalt der Universität und jeder ihrer Einrichtungen in den kommenden Monaten erheblich belasten. Einen Überblick zum Thema und Tipps, wie alle Beschäftigten der Universität dazu beitragen können, Energie zu sparen und Kosten zu reduzieren, finden Sie hier.

mehr…

EU-Hochschulnetzwerk Enlight: Internationale Fachtagung zum Lehren und Lernen

Mehr als 200 Gäste von neun europäischen Universitäten haben sich in Göttingen zur zweiten Enlight Teaching & Learning Conference getroffen. Unter dem Titel „Diversity and Co-Creation in Higher Education – inclusive approaches on-campus and online“ diskutierten Studierende, Lehrende und Forschende über den Themenbereich Lehren und Lernen. Enlight ist ein europäisches Universitätsnetzwerk, in dem die Universität Göttingen mit acht weiteren Universitäten aus Nord-, West-, Ost- und Südeuropa eng zusammenarbeitet.

mehr…

Chalk Talks: Vorträge mit Kreide und Tafel

Keine Hilfsmittel außer Kreide und Tafel: Unter dem Titel „Chalk Talks“ präsentieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Göttingen Campus ihre Forschung öffentlich im Forum Wissen. In entspannter Atmosphäre geben sie auf unterhaltsame Art Einblicke in ihr jeweiliges Fachgebiet und illustrieren komplexe Themen in allgemeinverständlicher Sprache. Den Anfang macht am Freitag, 25. November 2022, Prof. Dr. Christoph Bleidorn, wissenschaftlicher Leiter des Forum Wissen.

mehr…

Exzellente Betreuung chinesischer Promovierender in der Chemie

Der Chemiker Prof. Dr. Lutz Ackermann von der Universität Göttingen hat den Award for Excellent Supervisors of Chinese PhD Students 2022 erhalten. Mit dem Preis ehrt die Gesellschaft Chinesischer Chemiker und Chemieingenieure in der Bundesrepublik Deutschland (GCCCD) gemeinsam mit der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) Hochschullehrende für ihre herausragende Betreuung chinesischer Promotionsstudierender in Deutschland.

mehr…

Veranstaltungskalender


Lade Veranstaltungen…