Konferenzbeiträge

2022

  • 25.11. - 26.11.2022: Online-Workshop "Provenance Research on Human Remains - An Osteoanthropological Perspective":
    Vortrag: Wittmeier, P.,: Non-destructive sampling techniques for DNA analysis from human skulls.
    Vortrag: Mazanec, J.: The potential of genetic studies in the context of provenance research: the search for the head of Mangi Meli.
    Vortrag: Grosskopf, B.: University collections - tasks and restrictions.

  • Tagung der GAPA (Gesellschaft für Archäozoologie und Prähistorische Anthropologie), Weimar, 26.09. bis 30.09.2022: Ahlbrecht Y, Grosskopf B und Jungklaus B: Erste Ergebnisse der anthropologischen Untersuchung eines Kindermassengrabes aus Creußen (Kr. Bayreuth).

  • Tagung der GAPA (Gesellschaft für Archäozoologie und Prähistorische Anthropologie), Weimar, 26.09. bis 30.09.2022:
    Rachel H & Grosskopf B: Erste Ergebnisse der Befundung der Dentalpathologien an Skletten Napoleonischer Soldaten.

  • Tagung der GAPA (Gesellschaft für Archäozoologie und Prähistorische Anthropologie), Weimar, 26.09. bis 30.09.2022:
    Euskirchen A, Mazanec J, Dörk T, Hummel S: The Use of Forensic DNA Phenotyping in Anthropology (Posterbeitrag).
  • Dieser Beitrag wurde mit dem Nachwuchspreis für das beste Poster ausgezeichnet. Poster als PDF ansehen

  • 28th EAA Annual Meeting in Budapest, Hungary, 31 August - 3 September 2022
    Birgit Grosskopf: Histological examination methods in Session 67: Cremation Funerary Practices across the Roman Empire: A Bioarchaeological Approach
    Session organisers: Filipa Silva (Portugal), Sabrina Masotti (Italy) and Birgit Grosskopf (Germany)

  • 03.07. – 08.07.2022: World Archaeological Congress 9:
    Poster: Wittmeier, P., & Hummel, S.: Non-destructive sampling techniques for DNA extraction from human skulls.



2021

  • Internationale wissenschaftliche online-Tagung, Universität Oldenburg: „Suche nach den Überresten von Graf Adolf von Nassau (1540-1568) und die gräfliche Grablege in Oldenburg“ 27. März 2021:
    - Birgit Grosskopf & Anna Lena Flux: Anthropologische Untersuchungen im Rahmen der Suche nach den Überresten von Graf Adolf von Nassau.
    - Anna Lena Flux, Janine Mazanec und Birgit Grosskopf: Molekulargenetische Untersuchungen im Rahmen der Suche nach den Überresten von Graf Adolf von Nassau.

  • Birgit Großkopf: Digitalisate von Knochen -Anforderungen aus anthropologischer Sicht.
    Online-Symposium DIGITAL BIS INS MARK?! am 18. März 2021, veranstaltet von der Hochschule Mittweida und der Abteilung Historische Anthropologie der Universität Göttingen. Zum Stand der Digitalen Transformation in der interdisziplinären Arbeit mit Skelettsammlungen.Weitere Informationen

  • Birgit Großkopf: Relevanz universitärer Skelettsammlungen für Forschung und Lehre. 5. März 2021, Digitaler Workshop von der Universität Rostock. „Aktuelle Herausforderungen bei der Provenienzforschung mit menschlichen Überresten aus kolonialen Kontexten“. Weitere Informationen

  • Birgit Großkopf: (Klein-) Kinderdefizit - nicht auf allen Gräberfeldern! Online Workshop der Arbeitsgemeinschaft Paläoanthropologie und Pähistorische Anthropologie (APPA) zum Thema "Kinderskelette". 26. Februar 2021 Weitere Informationen (GfA)

  • Großkopf B & Gramsch A (Frankfurt): Das Itinerarium des menschlichen Körpers. 4. Treffen des DAI-Forschungsclusters "Körper und Tod". 28. April 2021.

  • 2020

    Marie Heuschkel, Tim Fritzsch, Fabian Schmiedel, Stefanie Meier, Patricia van der Burgt, Birgit Grosskopf, Anna Lena Flux, Marleen Mohaupt, Dirk Labudde, Toralf Kirsten AnthroWorks3D - A Digital Tool for Anthropological Analyses in Cultural Heritage Institutions and Beyond. CIDOC Conference 2020 Digital Transformation in Cultural Heritage (online) 9. Dezember 2020

    2019
    Großkopf B (mit Gramsch A): Signs of manipulation on Neolithic bones. 13. Internationaler Kongress der Gesellschaft für Anthropologie (GfA). Göttingen, den 23.-27. Sept. 2019

    Mazanec J (mit Flux AF, Schüßler S, Krause-Kyora B, Strommenger B und Hummel S): Paleopathological collections as genetic archives. 13. Internationaler Kongress der Gesellschaft für Anthropologie (GfA). Göttingen, den 23.-27. Sept. 2019

    Poster: Flux AL, Schultz M and Hummel S: Ancient DNA Analysis from Epoxy Resin Biodur® Embedded Bones.

    Großkopf B: Sammlungserhalt und Datenbanken.
    5. Workshop "Präparate menschlicher Herkunft in universitären Sammlungen". Wien, den 1.‐2. Okt. 2019

    Signs of manipulation on Neolithic bones.
    Grosskopf B. und Gramsch A. 13. Internationaler Kongress der Gesellschaft für Anthropologie (GfA). Göttingen, den 23.-27. Sept. 2019

    Osteobigraphy and digital microscopy. Approaching manipulated human remains.
    Gramsch A (RGK - Romano-Germanic Commission DAI) und Grosskopf B. 25th Annual Meeting of the European Association of Archaeologists (EAA). Bern, den 2.-7.Sept. 2019

    Großkopf B: Mensch oder Tier, jung oder alt? – Untersuchung von Mikrostrukturen im Rahmen der anthropologischen Diagnostik.
    GEXOS Methoden-Workshop „Neue Erkenntnisse und Denkansätze aus der experimentellen Osteologie“. Göttingen, den 17.-19. Mai 2019

    Großkopf B: Möglichkeiten und Grenzen der anthropologischen Leichenbranduntersuchung.
    Keynote Vortrag auf dem Treffen der AG Paläoanthropologie und Prähistorische Anthropologie der GfA (APPA). Weimar, den 12.-13. April 2019

    Das Itinerarium des menschlichen Körpers. Eine interdisziplinäre Spurensuche.
    Gramsch A (Frankfurt) und Grosskopf B in der Sektion: Mensch – Körper – Tod, Der Umgang mit menschlichen Überresten im Neolithikum.
    Und:
    Grosskopf B in der Sektion: Neue Perspektiven in der Osteoanthropologie:
    Quellenmaterial – klein und unscheinbar – dennoch diagnostisch wertvoll.
    85. Jahrestagung des West- und Süddeutschen Verbandes für Altertumsforschung e.V. gemeinsam mit dem Mittel- und Ostdeutschen Verband für Altertumsforschung e.V. Würzburg, den 1.-5. April 2019 https://wsva.bodon.de/tagungen/

    2018
    Feicke M: Anatomieleichen des 19. Jahrhunderts der Universität Göttingen Tagung der Gesellschaft für Archäozoologie und Prähistorische Anthropologie (GAPA) in Konstanz 24.-28.09.18

    Gauert O und Grosskopf B: The Göttingen Guanche Mummy - recent research and findings. Extraordinary World Congress on Mummy Studies in Santa Cruz, Teneriffa 15.-21. Mai 2018

    Gramsch A und Großkopf B: The itinerary of the human body. An approach to the body’s material history 24th Annual Meeting of the European Association of Archaeologists in Barcelona 2018.

    Großkopf B: Spagat universitärer Skelettsammlungen zwischen Forschen und Bewahren. Tagung der Gesellschaft für Archäozoologie und Prähistorische Anthropologie (GAPA) in Konstanz 24.-28.09.18

    Haß F, Piskurek O: Alu elements in ancient DNA - Pilot studies of transposable elements in Bronze Age skeletal human remains. Society for Molecular Biology and Evolution in Yokohama 8. - 12. Juli


    2016
    Di Biase-Dyson C und Großkopf B: Mummies in the Classroom. An interdisciplinary Teaching Project at the University of Göttingen International Conference on Comparative Mummy Studies, Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim, 07.-09. April 2016

    Großkopf B: Far away from the battlefield - Mass graves excavated under different circumstances. The Ninth International Fields of Conflict Conference, Trinity College Dublin, 22.-25. September 2016


    2015
    Hummel S, Seidenberg V: Methodenüberblick zur DNA-Isolierung Workshop Molekulare Osteologie - Update der molekularen Diagnostik, 94. Jahrestagung Deutsche Gesellschaft für Rechtsmedizin, Leipzig 15.-19.09.2015

    Jugert F: Morphological Investigations and DNA-Analysis on the Skeletons of the Wadi Abu Dom First International Archaeological Bayuda Conference at Münster, Sept. 2015

    2015
    Großkopf B: Können neue Techniken invasive Eingriffe an Sammlungsmaterialien reduzieren? 2. Workshop Präparate menschlicher Herkunft in universitären Sammlungen. Menschliche Präparate: Einsatz in Forschung und Lehre? 1.-2.10.2015 Universität Marburg

    2014
    Großkopf B: Sterben jenseits des Schlachtfeldes – ein Massengrab napoleonischer Soldaten Vom Umgang mit den Toten - Sterben im Krieg von der Antike bis zur Gegenwart, Wissenschaftliche Tagung des Bayerischen Armeemuseums in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Militär und Gesellschaft in der frühen Neuzeit und dem Arbeitskreis Militärgeschichte e.V., 18. bis 20. September 2014 in Ingolstadt


    2012
    Fehren-Schmitz L: Genetic Structure and Demographic Development of pre-Columbian Populations in southern Peru. New Views on Old Cultures: Mutual influences between Natural- and Social Sciences, Bonn 3rd-4th May, 2012.

    Phillips C, Söchtig J, Ruiz Y, Maronas O, Gomez-Tato A, Alvarez-Dios J, Casares de Cal M, Hummel S, Seidenberg V, Cruz R, Rodriguez-Cid MJ, Fondevilla M, Reich K, Mößner R, Carracedo A, Lareu MV: Entwicklung von molekulargenetischen Analysesystemen zur Rekonstruktion von Pigmentierungsmerkmalen 32. Spurenworkshop der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin, Hannover 24./25.02.2012

    Seidenberg V: The skeletal remains from the Lichtenstein Cave: reconstruction of a Bronze Age family clan QIAGEN Investigator® Forum, Hilden 22./23.05.2012


    2011
    Fehren-Schmitz L: New insights into the population history of pre-Columbian Peru and the demographic impact of the European contact by ancient DNA and heterochronous data analysis 4th International Conference of the Palaeopathology Association in South America, Lima 2.-5. November 2011.

    Großkopf B: Human bones at Kalkriese – a battlefield without mass graves. 6. Internationale Konferenz »Fields of Conflict 6«, 15. bis 18. April in Osnabrück und Kalkriese

    Großkopf B: Menschliche Überreste auf dem Schlachtfeld von Kalkriese, Niedersachsen. Internationale Tagung Schlachtfeld und Massengrab – Spektren interdisziplinärer Auswertung von Orten der Gewalt vom 21. bis 24. November 2011 in Brandenburg

    Seidenberg V, Hummel S: DNA-Analysen an Knochen- und Zahnmaterial einer Bestattung aus dem 2. Weltkrieg mit dem Ziel der Identifizierung 31. Spurenworkshop der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin, Hamburg 25./26.02.2011

    Seidenberg V, Schilz F, Hollerbuhl T, Schubert J, Schiel M, Jungk A, Becker M, Herrmann B, Hummel S: The skeletal remains from the Lichtenstein Cave: reconstruction of a Bronze Age family clan 9. Internationaler Kongress der Gesellschaft für Anthropologie (GfA), Schleswig 12.-16.09.2011

    Zipp A, von Grumbkow P: Auf den Spuren Napoleons? Morphologische und molekulargenetische Untersuchung eines Massengrabes aus Kassel/Hessen Tagung „Schlachtfeld und Massengrab – Spektren interdisziplinärer Auswertung von Orten der Gewalt“. Brandenburg, November 2011

    Zipp A, von Grumbkow P: Morphological and genetic analyses to help identify individuals of a historical mass grave in Kassel, Germany Workshop “Sickness, Hunger, War and Religion from the Perspective of Archaeology, History and Anthropology” des Rachel Carson Centers und der Arbeitsgruppe Paläoanthropologie und Prähistorische Anthropologie; März 2011


    2010
    Fehren-Schmitz L: Population Dynamics, Cultural Evolution and Climate Change in pre-Columbian Western South America Migrations in Prehistory and Early History, Berlin, 23.-26. March 2010

    Fehren-Schmitz L: The use of ancient DNA to reveal reciprocal effects of Population Dynamics and Cultural Evolution Yale Anthropology Colloquium. New Haven: 20th June 2010

    Schmücker K, Herrmann B, Hummel S: Do changes in the genomic features of gastric cancer tissues reflect changing ways of life 10th International Conference on Ancient DNA and Associated Biomolecules” (ADNA 2010) October 10-13 Munich

    Scholten A, Juebner M, Rothschild M, Bender K: Immunobased SPFS biosensor for determination of CRP in serum 48th Annual Meeting of the International Association of Forensic Toxicologists, Bonn.

    Seidenberg V, Schilz F, Hollerbuhl T, Schubert J, Schiel M, Jungk A, Söchtig J, Mazanec J, Seebode C, Herrmann B, Hummel S: The skeletal remains from the Lichtenstein Cave: a Bronze Age family clan as molecular genetic archive 10th International Conference on Ancient DNA and Related Biomolecules, Munich 10.-13.10.2010

    von Grumbkow P, Herrmann B, Hummel S: Molecular Analysis to help identifying individuals from a historical mass grave in Kassel, Germany 10th aDNA-Conference, Oktober 2010


    2009
    Fehren-Schmitz L: Pre-Columbian population dynamics and cultural development in south coast Peru as revealed by analysis of ancient DNA VII PUCP & Cambridge International Archaeology Symposium: Languages and Societies in Ancient Peru: Towards an Interdisciplinary Perspective. Lima: 28.-30. August 2009

    Großkopf B, Wilbers-Rost S, Rost A: The Ancient Battlefield at Kalkriese. Workshop “Sickness, Hunger, war and religion from the perspective of Archaeology, History and Anthropology”des Rachel Carson Centers und der Arbeitsgruppe Paläoanthropologie und Prähistorische Anthropologie; März 2011

    Schmücker K, Herrmann B, Hummel S: Possible changes in the genomic features of tumor tissues over the last 150 years Bulletin der Schweizerischen Gesellschaft für Anthropologie 14(1-2) ISSN 14208-4835 8. Kongress der Gesellschaft für Anthropologie. 14.-18. September, München

    Scholten A, Juebner M, Rothschild M, Bender K: Surface Plasmon Spectroscopy and its analytical potentials for the detection of pharmacological active substances and pathological relevant proteins XVI. SYMPOSIUM der GTFCH, Mosbach.

    Seidenberg V: Simultane Analyse von SNPs und STRs aus einer Multiplex-PCR – Entwicklung neuer Analysesysteme zur Untersuchung genetischer Dispositionen für Körperhöhe, Knochendichte, Body Mass Index und Diabetes mellitus Typ II an aDNA 8. Internationaler Kongress der Gesellschaft für Anthropologie (GfA), München 14.-18.09.2009


    2008
    Fehren-Schmitz L: Wer waren die Nasca: Paläogenetische Untersuchungen zum bevölkerungsbiologischen Anteil des präkolumbischen Kulturwandels im südlichen Peru Colloquium Praehistoricum, Inst. für Ur- und Frühgeschichte Göttingen: 02. June 2008

    Großkopf B: Kalkriese – Schlachtfeld ohne Massengräber? 1. Mitteldeutscher Archäologentag – Schlachtfeldarchäologie. 9.-11.10. 2008 in Halle Link

    Grosskopf B: Knochen erzählen Geschichte. Anthropologische Befunde dokumentieren die Bedeutung des Fundplatzes Kalkriese. Kracht P (Hrsg) Jahrbuch Westfalen 2009, Aschendorff Verlag, Münster, pp 78-81.

    Juebner M, Scholten A, Bender K: Forensic biosensoric: A novel approach in the detection of pharmacological active substances and pathological relevant proteins. The 7th International Symposium Advances in Legal Medicine, Osaka

    Schmücker K: Identifikation krebsassoziierter Mutationen in Tumorgenomen histopathologischer Präparate. Eine Themenvorstellung. 3. Kongress von und für den wissenschaftlichen Nachwuchs der Anthropologie. 03.-06. April 2008, Blaubeuren


    2007
    Fehren-Schmitz L: Revealing pre-Columbian colonisation history of southern Peru by molecular genetic analyses 7. Kongress der Gesellschaft für Anthropologie (GfA), Freiburg, 10.-14. September 2007

    Fehren-Schmitz L: Tote erzählen Geschichte: Molekularanthropologische Untersuchungen zur präkolumbischen Besiedlungsgeschichte des südlichen Perus am Beispiel der Palpa Region. Neue Technologien für die Archäologie. Abschlusskonferenz des BMBF-Projektverbundes "Nasca", Bonn 14.-15. Juni 2007


    2006
    Scholten A, Krause S, Hummel S: The Determination of the Allelfrequencies of Delta F508 and the HFE gene in Bronze Age Population. 8th International Conference on Ancient DNA Associated Biomolecules, Lodz


    2005
    Benecke M, Reibe S, von Doetinchem P, Boehme P, Scholten A, Schulz A, Gericke M: Paradoxical effects of surface structure and drop height on blood stain pattern formation Proceedings of the American Academy of Forensic Sciences Vol. 11, page 58

    Fehren-Schmitz L: The pre-Columbian Colonization History of the Palpa Valley in Peru 6. Kongress der Gesellschaft für Anthropologie (GfA), München, 13.-16. September 2005

    Fehren-Schmitz L: Migration and Cultural Evolution in pre-Columbian Peru Modern Research in Biodiversity and Ecology: Biodiversity in Ecosystems - Assessment, Evolution, Functions. Goettingen, 8 July 2005

    Scholten A, Krause S, Hummel S: Molecular Search for Cystic Fibrosis and Hemochromatosis in an Bronze Age Founding Complex 6. Kongress der Gesellschaft für Anthropologie e.V., Munich


    2004
    Fehren-Schmitz L: Molecular Anthropology 1. Feldkonferenz "Entwicklung und Adaptation archäometrischer Techniken zur Erforschung der Kulturgeschichte" Palpa (Peru), 17. - 22. September 2004