In publica commoda

Aktuelles

Alle Pressemitteilungen

Fressen und gefressen werden - Pressemitteilung, 26.02.2020
Pflanzen beziehen ihre Energie aus der Sonne. Alle anderen Lebewesen müssen fressen, um zu leben. Doch wie funktioniert der Energiefluss in Ökosystemen und gibt es einen Unterschied zwischen Ö…
mehr…

Zukunftsweisende Forschung an Laubholzprodukten - Pressemitteilung, 25.02.2020
Um die Spitzenforschung auf dem Gebiet der innovativen und zukunftsweisenden Produkte aus Laubholz voranzutreiben, ist in der Abteilung Holzbiologie und Holzprodukte der Universität Göttingen …
mehr…

Die Loopings der Bakterien - Pressemitteilung, 24.02.2020
Das magnetotaktische Bakterium Magnetococcus marinus schwimmt mit Hilfe von zwei Bündeln von Geißeln. Außerdem besitzen die Bakterienzellen eine Art intrazelluläre Kompassnadel und können dahe…
mehr…

Förderung für innovative Lehr- und Lernkonzepte - Pressemitteilung, 17.02.2020
Erfolg im Förderprogramm „Innovation Plus“: Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur fördert insgesamt zehn Projekte zu innovativen Lehr- und Lernkonzepten an der Universit…
mehr…

Olympiade bringt Schülerköpfe zum Qualmen - Pressemitteilung, 14.02.2020
Zur niedersächsischen Landesrunde der diesjährigen Mathematik-Olympiade am 21. und 22. Februar 2020 kommen erneut rund 230 Schülerinnen und Schüler aus ganz Niedersachsen an die Universität Gö…
mehr…

Agrarwissenschaftler unterstützen Empfehlung für Tierschutzsteuer - Pressemitteilung, 14.02.2020
Agrarwissenschaftler der Universität Göttingen unterstützen die Einführung einer Steuer auf alle tierischen Produkte. Eine entsprechende Empfehlung hat das Kompetenznetzwerk Nutztierhaltung in…
mehr…

Sensible Provenienzen - Pressemitteilung, 11.02.2020
Die Anthropologische Sammlung und die Blumenbachsche Schädelsammlung der Universität Göttingen verfügen über eine Vielzahl menschlicher Schädel und Skelette. Ob diese unrechtmäßig erworben wur…
mehr…

Informationstage für Studieninteressierte an der Universität Göttingen - Pressemitteilung, 10.02.2020
Welche Studienfächer gibt es an der Universität Göttingen? Welcher Studiengang passt zu mir? Erfülle ich die Zulassungsbedingungen? Eine Navigationshilfe für die Studienentscheidung bieten die…
mehr…

Essstörungen, Leseverhalten und chronische Schmerzen - Pressemitteilung, 07.02.2020
Drei neuberufene Professorinnen und Professoren der Fakultät für Biologie und Psychologie der Universität Göttingen halten am Donnerstag, 13. Februar 2020, gemeinsam ihre öffentlichen Antritts…
mehr…

Auszeichnung der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2019 - Pressemitteilung, 07.02.2020
Universität und Stadt Göttingen laden herzlich ein zur Ehrung der Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2019. Die Athletinnen und Athleten werden gemeinsam von Universitätsvizepräsident Prof. …
mehr…

Impulse und Empfehlungen für ein solidarisches Göttingen - Pressemitteilung, 07.02.2020
Mehr Partizipation, Teilhabe und Solidarität bei der zukünftigen Gestaltung von Göttingen als Einwanderungsstadt – das fordern die Beteiligten am „Stadtlabor: Migration bewegt Göttingen“. Nach…
mehr…

Konstruierte Geschichtsbilder - Pressemitteilung, 06.02.2020
Führend in der damaligen Schiffstechnologie, fortschrittlich im Recht und kampferprobt gegen Seeräuber: Die Hanse gilt als vorbildlicher Zusammenschluss von Kaufleuten und Städten. Dass dieses…
mehr…

FRAUEN UNTERNEHMEN! - Pressemitteilung, 31.01.2020
Unter dem Motto „FRAUEN UNTERNEHMEN!“ lädt die Universität Göttingen am Sonnabend, 7. März 2020, zur ersten Göttinger Alumnae-Konferenz ein. Das Themenspektrum der Vorträge und Workshops reich…
mehr…

Biologische Vielfalt als Produktionsfaktor - Pressemitteilung, 29.01.2020
Kann die Biodiversität von Ökosystemen als Produktionsfaktor gesehen werden? Oder konkret: Erhöht mehr Artenvielfalt den ökonomischen Wert bewirtschafteter Ökosysteme? Ein Forschungsteam mit B…
mehr…

Auf die Nähe kommt es an: Wie Kristall den Widerstand von Graphen beeinflusst - Pressemitteilung, 28.01.2020
Graphen wird oft als Wundermaterial der Zukunft bezeichnet. Mittlerweile können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler perfekte Graphen-Lagen auf Quadratzentimeter großen Kristallen wachsen …
mehr…