In publica commoda

Nachrichten

Deutschland und das Vereinigte Königreich sind beliebt

Wer das eigene Herkunftsland innerhalb der Europäischen Union (EU) verlassen möchte, kann dies unkompliziert tun: Mit dem Recht auf Freizügigkeit bietet der Staatenverbund seinen Bürgerinnen und Bürgern einzigartige Bedingungen zur Migration. Eine Studie der Universitäten Göttingen, Bremen und Köln hat nun ergeben, dass Deutschland und das Vereinigte Königreich die beliebtesten Zielländer der europäischen Binnenmigration sind. „A network analysis of intra-EU migration flows: How regulatory policies, economic inequalities and the network-topology shape the intra-EU migration space” ist im Journal of Ethnic and Migration Studies erschienen. mehr…


Erster Sprachkalender der Deutschen Gebärdensprache

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Gebärdensprachlabors der Universität Göttingen haben den ersten Sprachkalender zur Deutschen Gebärdensprache (DGS) entwickelt. Der Abreißkalender für das Jahr 2020 bietet eine abwechslungsreiche Mischung aus Wortschatz, Grammatik, Kultur, Geschichte und Besonderheiten der DGS. Der Schwerpunkt liegt auf zahlreichen Fotos zu Gebärden, die mit zehn Gehörlosen aufgenommen wurden. mehr…


Affe mit Vollbart und forschen mit Popcorn

Auch Affen, Halbaffen und Menschenaffen legen wert auf die richtige „Frisur“. Sie hilft nicht nur, den gewünschten Partner zu finden, sondern schützt auch vor so mancher Kälte. Welche Funktion Haare und Fell dieser Tiere haben, erklärt Dr. Dietmar Zinner am Freitag, 23. August 2019, um 19 Uhr im Friseursalon „Löwenmähne“, Lange-Geismar-Straße 27. mehr…


Altes Rätsel der Ökologie von Bodentieren gelöst

Ein internationales Forscherteam unter der Leitung der Universität Göttingen hat den Abwehrmechanismus von Schimmelpilzen entschlüsselt. Schimmelpilze sind die bevorzugte Nahrung vieler kleiner Bodentiere, und da sie vor ihren Fraßfeinden nicht weglaufen können, wehren sie sich mithilfe von Abwehrstoffen, die sie giftig oder ungenießbar machen. Die Suche nach diesen Abwehrstoffen verlief jahrzehntelang erfolglos. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift Nature Communications erschienen. mehr…


Alle Pressemitteilungen

Weitere Nachrichten

Gleich und Gleich gesellt sich gern

Gilt „Gleich und Gleich gesellt sich gern“ oder doch eher „Gegensätze ziehen sich an“? Eine jetzt veröffentlichte Studie an thailändischen Affen spricht für ersteres: Ein Forscherteam des Deutschen Primatenzentrums und der Universität Göttingen hat beobachtet, dass männliche Assammakaken umso engere Beziehungen zu anderen Männchen eingehen, je ähnlicher sie sich in ihrer Persönlichkeit sind, während sie andere Charaktere eher links liegen lassen. mehr…

Gedenkfeier am 75. Jahrestag des Umsturzversuchs gegen das NS-Regime

Anlässlich des 75. Jahrestags des Umsturzversuchs gegen das NS-Regime luden die Universität Göttingen und die Stiftung Adam von Trott, Imshausen e.V. gemeinsam zu einer Gedenkfeier nach Imshausen ein. Bundesaußenminister Heiko Maas würdigte in seiner Rede am Imshäuser Kreuz die Rolle Adam von Trotts und des Widerstands gegen den Nationalsozialismus. Im Anschluss stellte sich der Minister in einem Generationengespräch den Fragen von Schülerinnen und Schülern der Adam-von-Trott-Schule in Sontra und von Studierenden der Universität Göttingen. mehr…

Alle Nachrichten