Schrift vergrößern Schrift verkleinernBarrierefreie Version
Suche | English
physik_neubau

Kontakt
Servicebüro Studienzentrale
Wilhelmsplatz 437073 Göttingen

Öffnungszeiten

InfoLine: +49 551 39-113
infoline-studium@uni-goettingen.de





Informationen zum lehramtsbezogenen Profil

Bachelor of Arts, Bachelor of Science


In einem System mit gestuften Studienabschlüssen ist der Bachelor der erste berufsqualifizierende Hochschulabschluss.

Der Bachelor of Arts (B.A.) ist der Abschluss eines 6-semestrigen geistes- oder gesellschaftswissenschaftlichen Studiums. Der Bachelor of Science (B.Sc.) ist der Abschluss eines 6-semestrigen Studiums der Natur-, Forst-, Agrar- oder Geowissenschaften.

Der 1-Fach-Bachelorstudiengang ermöglicht das vertiefte Studium einer Fachwissenschaft.


Der 2-Fächer-Bachelorstudiengang

Im 2-Fächer-Bachelorstudiengang können Studierende zwei Fächer ihrer Wahl kombinieren und diese in gleichen Anteilen studieren. Bei einem Angebot von 45 Fächern im 2-Fächer-Bachelorstudiengang ergeben sich zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, die speziell auf die eigenen Vorstellungen abgestimmt werden können (Studierende mit Zielrichtung auf das Lehramt müssen sich an bestimmte Fächerkombinationen halten).
Neben den fachwissenschaftlichen Anteilen im Studium können die Studierenden im so genannten Professionalisierungsbereich verschiedene Profile zur differenzierten Orientierung nach dem Studium wählen:

  • Fachwissenschaftliches Profil

  • Berufsqualifizierendes Profil

  • Lehramtbezogenes Profil

  • Profil "studium generale"



Hinweise für BewerberInnen mit Zielrichtung auf das Lehramt:


  • In Göttingen werden nur Studiengänge für das Lehramt an Gymnasien und kaufmännischen berufsbildenden Schulen (Wirtschaftspädagogik) angeboten.

  • Das lehramtsbezogene Profil (Lehramt an Gymnasien) muss bereits bei der Bewerbung angegeben werden.

  • Nicht alle Fächerkombinationen, mit denen Sie sich einschreiben können, sind im anschließenden Master of Education zugelassen. Beachten Sie dafür unbedingt die Tabelle "Kombinationsmöglichkeiten".