In publica commoda

Umweltschutz

Der Bereich Umweltschutz ist Ansprechpartner für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierenden der Universität einschließlich der Universitätsmedizin Göttingen in allen Fragen des betrieblichen Umweltschutzes.

Zu unseren thematischen Schwerpunkten gehören:
• Abfallentsorgung
• Gewässerschutz
• Gefahrguttransporte
• Umweltschutzaspekt der Nachhaltigkeit.

Wir unterstützen die Fachverantwortlichen der Hochschuleinrichtungen beratend bei der Umsetzung der einschlägigen Vorschriften und Richtlinien des Umweltschutzes.
Wir sind für die Universität als Abfall-, Gefahrgut- und Gewässerschutzbeauftragte eingesetzt. Wir beraten und überwachen, um sicherzustellen, dass die Umweltschutzvorschriften in allen Bereichen der Universität umgesetzt und angewendet werden.

Eine wesentliche Serviceleistung ist die Organisation und Durchführung der ordnungsgemäßen und umweltverträglichen Entsorgung gefährlicher sowie radioaktiver Abfälle, die an der Universität anfallen. Dazu gehört auch der Betrieb des Zentralen Sammellagers.

Aber auch darüber, wie jede oder jeder Einzelne zum Umweltschutz beitragen kann, möchten wir informieren. Denn in jeder Organisation gibt es Möglichkeiten, zum Umweltschutz beizutragen: Abfälle trennen, Emissionen vermeiden, Ressourcen schonend einsetzen – dies sind nur einige Beispiele unter vielen.
Wir sind bestrebt, alle Einrichtungen im Rahmen unserer Möglichkeiten im Sinne einer weiteren Verbesserung des Umweltschutzes zu unterstützen.

Sollten bei Ihnen Fragen oder Probleme zu Themen des Umweltschutzes auftreten, nehmen Sie bitte mit den Mitarbeitern des Bereiches Umweltschutz der Stabsstelle Kontakt auf.