Professur für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Professur für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung an der Georg-August-Universität Göttingen




Journal_of_Accounting_and_Economics_(cover)

Publikation zur Rolle von CSR-Informationen bei Zulieferbeziehungen

Der von Markus Hitz gemeinsam mit Alper Darendeli (NTU Singapur), Peter Fiechter (Universität Neuchâtel) und Nico Lehmann (Erasmus Universität Rotterdam) verfasste Beitrag „The Role of Corporate Social Responsibility (CSR) Information in Supply-Chain Contracting: Evidence from the Expansion of CSR Rating Coverage“ ist zur Veröffentlichung im Journal of Accounting & Economics angenommen worden. Das Journal of Accounting & Economics wird in der Financial Times 50 Liste geführt und gilt gemeinsam mit dem Journal of Accounting Research als weltweit führende (A+) Zeitschrift in der Accounting-Forschung.

Der Beitrag nutzt die erstmalige Veröffentlichung von CSR-Ratings (CSR-Informationsschock) um zu untersuchen inwiefern Stakeholder CSR-Informationen in ihren Entscheidungen berücksichtigen. Die empirischen Analysen werden für Zulieferbeziehungen in den USA durchgeführt und zeigen, dass Unternehmen CSR-Informationen bei der Auswahl von Zulieferern berücksichtigen. Im Vergleich zu einer Kontrollgruppe verlieren Zulieferer mit vergleichsweise niedriger CSR-Performance (gemessen durch niedrige CSR-Ratings) in Folge der Rating-Veröffentlichung im beträchtlichen Umfang Vertragsvolumen und Kundenbeziehungen. Weitergehende Analysen deuten darauf hin, dass dieses „Aussortieren“ von Zulieferern mit niedriger CSR Performance auf zwei Mechanismen zurückzuführen ist: (i) Benchmarking der CSR-Performance von Lieferanten durch Abnehmer und (ii) öffentlicher Druck auf diese Abnehmer, etwa durch Endverbraucher oder NGOs, ihre Lieferketten nachhaltig zu gestalten.

Im Ergebnis zeigt die Studie, dass Informationen über die CSR-Performance von Unternehmen potenziell geeignet sind, politisch bzw. gesellschaftlich erwünschte Stakeholder-Reaktionen auszulösen und somit einen Beitrag zur ökologischen und gesellschaftlichen Transformation zu leisten.
Das Papier kann abgerufen werden bei SSRN: https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3806236.



KWZ_Institutsnews



Stellenausschreibung: Tutorium in Jahresabschluss

Für die Veranstaltung „Jahresabschluss“ (Bachelor, Orientierungsphase) an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen sind für das Wintersemester 2022/23 mehrere Stellen als Tutoren/-innen (m/w/d) mit einer regelmäßigen monatlichen Arbeitszeit von 25 Stunden (zunächst 6 Monate Vertragslaufzeit) zu besetzen. Bewerbungsschluss ist der 29. Juli 2022. Weitere Informationen finden Sie hier. Den auszufüllenden Bewerbungsbogen finden Sie hier.


Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an accounting@wiwi.uni-goettingen.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!