Forschungsorientiertes Lehren und Lernen

Forschendes Lernen ermöglichen


Neue Ausschreibung für FoLL im WiSe 21/22
Ab sofort können sich interessierte Teams aus Lehrenden und Studierenden für FoLL im WiSe 21/22 bewerben. Der Bewerbungsschluss ist der 16.09.21.

Susanne Wimmelmann berät Sie gerne zu Ihren Projektvorhaben. Sie können sie telefonisch unter 0551/395981 oder per Mail unter susanne.wimmelmann@zvw.uni-goettingen.de erreichen.

Die sieben Teams aus dem SoSe 21 stecken mitten in ihren Forschungsarbeiten.

Anlässlich des Jubiläumsjahrs „10 Jahre FoLL“ ist eine Jubiläumsbroschüre erstellt worden, in der neben einem Resumée zum Programm und einer Kurzbeschreibung des didaktischen Konzepts die Ergebnisse aller Forschungsteams nach Fakultäten geordnet zusammengestellt sind. Ggf. erhalten Sie dort Anregungen für Ihr Forschungsprojekt. Viel Spaß beim Lesen und Durchstöbern!

Das Jubiläumsjahr 2020 gab ebenfalls Anlass dazu, eine Befragung durchzuführen, die sich an die Studierenden aller ehemaligen FoLL-Kohorten gerichtet hat. Die ehemaligen FoLL-Teilnehmenden wurden dazu befragt, welchen Einfluss ihre Teilnahme an FoLL auf ihr weiteres Studium, ihre weitere berufliche und ggf. wissenschaftliche Laufbahn genommen hat. Eine komprimierte Darstellung der Ergebnisse finden Sie in der rechten Spalte. Alle, die Interesse an einer ausführlichen Darstellung der Ergebnisse haben, können sich gerne an Susanne Wimmelmann wenden.


FoLL wendet sich an Bachelor-Studierende aller Fakultäten und deren Lehrende.

FoLL in fünf Punkten:

  • Bachelor-Studierende forschen früh, praxisnah und in einem Team.
  • Sie erfahren einen zusammenhängenden Prozess von der Projektplanung bis zur öffentlichen Präsentation.
  • Parallel zum Forschungsprozess bietet die Hochschuldidaktik Workshops und Beratung für Lehrende und Studierende an.
  • Die hochschuldidaktischen Workshops sind interdisziplinär.
  • Am Ende des Semesters werden die Ergebnisse hochschulöffentlich präsentiert.



Öffentliche Abschlusspräsentation
Am 27.05.21 präsentierten die Teams aus dem WiSe 20/21 ihre Ergebnisse online. Die Veranstaltung war mit 35 Personen gut besucht. Vielen Dank für die tollen Präsentationen!


Hier einige Impressionen von der öffentlichen Präsentation der Ergebnisse aus dem SoSe 19 im Adam-von-Trott Saal:

FoLL XVII

FoLL toll!
O-Töne von Göttinger Lehrenden und Studierenden, die an FoLL teilgenommen haben.


Die lange Fassung (FoLL toll) können Sie sich anschauen unter Öffentliche Auftritte.

Kooperationen
Seit dem WiSe 2012/13 kooperiert FoLL mit der HAWK.
Seit dem SoSe 2013 besteht eine Kooperation zwischen FoLL und dem Deutschen Zentrum für Raum- und Luftfahrt (DLR).

Förderer
FoLL wurde zum Wintersemester 2010 aus Studienbeitragsmitteln angestoßen und vom Wintersemester 2011/12 bis Dezember 2020 im Rahmen des Projektes Göttingen Campus QPLUS durch Mittel des BMBF und durch Studienqualitätsmittel weiter unterstützt.