Gesamtschuldirektorin Dr. Nadine Diekmann

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 2002-2006: Studium an der Georg-August-Universität Göttingen,
    1. Staatsexamen Erdkunde/Deutsch
  • 2010: Promotion Dr. phil., Ruhr-Universität Bochum
  • seit 2011: Masterstudium Schulmanagement Universität Hildesheim



Beruflicher Werdegang

  • Seit 6/2017 Schulleiterin der Wilhelm-Bracke-Gesamtschule in Braunschweig
  • 2014-2017 Fachberaterin für Unterrichtsqualität in der Niedersächsischen Landesbehörde
  • 2013-2014: Schulentwicklungsberaterin in der Landesschulbehörde Braunschweig
  • 2006-2007: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, geographisches Institut der RWTH Aachen, Lehr- und Forschungsgebiet Kulturgeographie
  • 2007-2007: Studienreferendarin für das Lehramt an Gymnasien am Studienseminar Salzgitter
  • 2008-2012: Lehrbeauftragte, TU Clausthal
  • seit 2008: Studienrätin, Oberharzgymnasium Braunlage
    Autorin und Multiplikatorin für die Westermann Verlagsgruppe
    Zertifizierte Trainerin für den Einsatz von SMART Boards



Lehre

  • Lehre im Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Erdkunde (2-Fächer, Profil Lehramt)



Projekte

  • seit 10/2012: Mitarbeit im Projekt Medienkompetenz im Erdkundeunterricht




Publikationen

  • DIEKMANN-BOUBAKER, N. (2014): Diercke - Methoden und Präsentationen für interaktive Lerneinheiten (inkl. DVD). Bildungshaus Schulbuchverlage Westermann Schroedel Diesterweg Schöningh Winklers GmbH, Braunschweig.
  • REEH, T. & DIEKMANN-BOUBAKER, N.: Medienkompetenz und digitale Lernumgebung im Geographieunterricht - Ergebnisse einer Lehrkräftebefragung. In: Computer+Unterricht. Heft 91/2013. S. 56-57. Friedrich-Verlag. Seelze.
  • DIEKMANN-BOUBAKER, N:, DICKMANN, F. (Hrsg.): Innovatives Lernen mit kartographischen Medien. Kartographische Schriften, Band 15. Bonn 2012.
  • Heimat und Welt - Arbeitsblätter zur Kartenarbeit. Braunschweig 2012.
  • Diercke 360°: London - Global City - Erarbeitung von Merkmalen der Global City mithilfe des Whiteboards. Heft 1/2012. Braunschweig.
  • Diercke 360°: Europa im Blick - Ein Vergleich zwischen Mitgliedsstaaten der EU. Heft 1/2011. Braunschweig.
    Diercke - Arbeitsblätter zur Kartenarbeit. Braunschweig 2010.
  • Freizeit am Wasser - Entwicklung stadtteilbezogener Revitalisierungsprojekte im Ruhrgebiet. Heft 32/2008, S. 51-55.
  • DIEKMANN-BOUBAKER, N: Das Thema Reisen im Erdkundeunterricht. Ein Baustein zur Förderung der Orientierungs- und Kartenkompetenz. In: KAGERMEIER, A. & REEH, T. (Hrsg.): Trends, Herausforderungen und Perspektiven für die tourismusgeographische Forschung. Mannheim 2011, S. 233-254.
  • DICKMANN, F. & DIEKMANN-BOUBAKER, N.: Themakartographische Wissensvermittlung. Eine empirische Studie zur Kartenlesekompetenz. In: Geographie und Schule, Heft 183/2010, S. 37-43.
  • DICKMANN, F. & DIEKMANN-BOUBAKER, N.: Untersuchungen zur Effektivität von thematischen Karten im Prozess der schulischen Wissensvermittlung. In: Geographie und ihre Didaktik (GiuD), Journal of Geography Education, Jg. 38, Heft 2/2010, S. 89-101.
  • DICKMANN, F. & DIEKMANN-BOUBAKER, N.: Kognitive Restriktionen der themakartographischen Kommunikation in der schulischen Bildung. In: Kartographische Nachrichten, Heft 5/2010, S. 258-266.
  • DICKMANN, F. & DIEKMANN-BOUBAKER, N.: Text oder Karte? Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zur Effektivität der Kartenarbeit im Geographieunterricht. In: Geographie und ihre Didaktik (GiuD), Journal of Geography Education, Jg. 36, Heft 1/2008, S. 1-16.
  • DICKMANN, F. & DIEKMANN-BOUBAKER, N.: Kartenkompetenz in deutschen Schulen – Ergebnisse einer fallbezogenen Evaluierung von Schulkarten nach dem PISA-„Schock“. In: Kartographische Nachrichten, Heft 5/2007, S. 267-276.




Mitgliedschaften

  • Deutscher Schulgeographenverband (Vorstandsmitglied)
  • Deutsche Gesellschaft für Kartographie (DGfK) –
    Kommission Kartographische Informationsvermittlung