Dein Weg ins Ausland


Ein Semester in einem fremden Land studieren, neue Kulturen und ein internationales Umfeld kennenlernen. Dabei Credits für dein Studium absolvieren, deine Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen direkt mitverbessern und Freundschaften mit Studierenden aus aller Welt schließen. Aus deiner eigenen Komfortzone heraustreten, eine unvergessliche Zeit erleben und gleichzeitig das „gewisse Etwas“ für deinen Lebenslauf mitnehmen, nach dem Personaler suchen – all das bietet ein Auslandssemester während des Studiums!

WiWi Studierende können sich über drei verschiedene Programme für ein Auslandssemester bewerben. Je nach Partneruniversität oder Region, für die du dich interessierst, kannst du dir eins der Programme auswählen oder dich über alle drei Programme bewerben. Wie der Bewerbungsprozess funktioniert, erklären wir dir gerne im Folgenden:



1. Informieren:

  • Besuche unsere Infoveranstaltung zu Beginn jedes Semesters: Der Termin für das WiSe 2021/22 wird zu Semesterbeginn bekanntgegeben.
  • Such dir eine oder mehrere passende Partneruniversitäten in unseren Programmen aus, die deinen individuellen Zielen entsprechen!
  • Erkundige dich frühzeitig über das geforderte Sprachniveau für deine Wunschuniversität. Sprachtests und -kurse findest du zum Beispiel bei der ZESS!
  • Nimm an unseren Exchange@WIWI Veranstaltungen und dem Study Buddy Programm teil, um dich im Voraus mit ehemaligen Outgoings und internationalen Austauschstudierenden auszutauschen!


2. Bewerben:

  • Du kannst dich über unsere drei unten verlinkten Programme für mehrere Universitäten bewerben. Beachte dabei unbedingt die unterschiedlichen Bewerbungsfristen:

    • Erasmus+: 31. Januar 2022 für das WiSe 2022/23 und das SoSe 2023!
    • Weltweites Fakultätsprogramm: 15. Januar 2022 für das Wintersemester 2022/23, 15. Juni 2022 für das Sommersemester 2023, jeweils bis 15 Uhr!
    • Global Exchange Programme von Göttingen International: 1. Dezember 2021 für das Wintersemester 2022/23, 1. Juni 2022 für das Sommersemester 2023

  • Weitere Informationen zu den Partneruniversitäten sowie zu den benötigten Bewerbungsunterlagen findet ihr detailliert unter dem jeweiligen Programm.




3. Weitere Vorbereitungen nach Zusage:

  • Nach der Nominierung gibt es noch einige Dokumente an der Gastuniversität einzureichen, bevor es dann losgehen kann.
  • Danach unterstützen wir von der Auslandsstudienberatung dich gerne bei der Vorbereitung deiner Kurswahl, dem Learning Agreement, der Anerkennung der im Ausland belegten Kurse, etc.
  • Bei Fragen zu diesem Ablauf kannst du dich ebenfalls gerne an die Auslandsstudienberatung wenden. Ansonsten freuen wir uns auf deine Bewerbung!