Seminar zum Verfassen von Forschungsbeiträgen in der Wirtschaftsinformatik
- M.WIWI-WIN.0027 -

Lehrveranstaltung für Master-Studiengänge

Kurzübersicht

Was? Wie?
Angebotshäufigkeit Wintersemester
Art der Veranstaltung Seminar
Prüfungsvorleistung Aktive Teilnahme am Seminar und Verfassen eines erfolgreich testierten Reviews
Prüfungsleistung Hausarbeit in Form eines wissenschaftlichen Artikels (max. 15 Seiten) mit Präsentation (ca. 20 Minuten + ca. 20 Minuten Diskussion)
Credits 12 ECTS
Teilnahmevoraussetzung Anmeldung in Stud.IP

Inhalt

  • Grundlagen des Verfassens wissenschaftlicher Forschungsbeiträge in der Wirtschaftsinformatik
  • Grundlagen bei der Begutachtung wissenschaftlicher Forschungsbeiträge in der Wirtschaftsinformatik
  • Selbständiges Anfertigen eines wissenschaftlichen Artikels
  • Präsentation zentraler Inhalte des angefertigten wissenschaftlichen Artikels vor einem Auditorium

Themenfokus

Der Themenfokus liegt in diesem Semester auf dem Forschungsbereich Technology Enhanced Learning (u.a. Intelligent Tutoring Systems, Learning Analytics, Mobile Learning und E-Learning) und COVID-19.

Lernziele

Die Studierenden sind nach erfolgreicher Teilnahme des Moduls in der Lage,

  • die Grundlagen eines ausgewählten Themas der Wirtschaftsinformatik zu beschreiben und zu erklären,
  • in der Literatur existierende Erkenntnisse zu einem ausgewählten Themengebiet der Wirtschaftsinformatik auf eine gegebene Problemstellung anzuwenden und bzgl. dieser Problemstellung zu diskutieren,
  • auf Basis existierender Literatur eigene Erkenntnisse und Lösungsansätze zu einer Problemstellung der Wirtschaftsinformatik zu entwerfen,
  • gewonnene Erkenntnisse zu einer Problemstellung der Wirtschaftsinformatik zu bewerten,
  • eine wissenschaftliche Ausarbeitung in Form eines wissenschaftlichen Artikels zu erstellen,
  • die Arbeitsergebnisse vor einem Auditorium zu präsentieren und
  • kritische Fragen zum erarbeiteten Themengebiet ad hoc beantworten und in einer Diskussion bestehen zu können.

Allgemeine Hinweise

Voraussetzung zur Leistungsanerkennung:

  • Aktive Teilnahme am Seminar und Verfassen eines erfolgreich testierten Reviews
  • fristgerechte Abgabe der Seminararbeit
  • Präsentation der Seminararbeit an einem Präsentationstermin sowie Teilnahme an allen Präsentationsterminen.