In publica commoda

Angewandte Informatik (M.Sc.)

Steckbrief

Name des Studienfachs:
Angewandte Informatik
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Optionen:
Teilzeitstudium
Regelstudienzeit:
4 Semester
Studienbeginn:
Winter- und Sommersemester
Unterrichtssprache:
Englisch und Deutsch
Zulassung:
Zulassungsbeschränkt (Bewerbung bei der Fakultät)

Lernen Sie uns kennen

Fachspezifisch virtuelle

Virtuelle Studienorientierung

Passt Angewandte Informatik zu mir?

Fächerübergreifend Studierende auf dem Campus, darunter der Schriftzug Infotage Uni Göttingen, Entdecke deine Möglichkeiten, finde dein Studium. Sowei der Hinweis 12. März Science Slam
11/12
MÄR

Infotage

für Studieninteressierte


Inhalte

Informatik ist die Wissenschaft von der systematischen und automatisierten Verarbeitung von Information. Sie befasst sich mit den Strukturen, den Eigenschaften und den Beschreibungsmöglichkeiten von Information und Informationsverarbeitung sowie mit dem Aufbau, der Arbeitsweise und den Konstruktionsprinzipien von Rechnersystemen. Es werden grundsätzliche Verfahrensweisen der Informationsverarbeitung und allgemeine Methoden ihrer Anwendung in unterschiedlichen Bereichen erforscht. Zu den Inhalten zählt auch die Entwicklung experimenteller und produktorientierter informationsverarbeitender Systeme moderner Konzeption. Die Informatik kann in die Bereiche Theoretische Informatik, Praktische Informatik, Technische Informatik sowie den Angewandte Informatik untergliedert werden.

Die Studierenden beschäftigen sich mit den Möglichkeiten der Strukturierung, der Formalisierung und der Mathematisierung von Anwendungsgebieten in Form spezieller Modelle und Simulationen. Sie erwerben Kenntnis der ingenieurmäßigen Entwicklung von Softwaresystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche unter besonderer Berücksichtigung der hohen Anpassungsfähigkeit und der Mensch-Computer-Interaktion solcher Systeme.

Ziel des Studiums ist es, erweiterte Kenntnisse des Faches Informatik in Theorie und Praxis sowie in Bezug auf ein Anwendungsfach zu vermitteln. Dies umfasst Methoden zur Lösung von Anwendungsproblemen und deren Umsetzung in computergerechte Form.

Der Göttinger Masterstudiengang Angewandte Informatik zeichnet sich insbesondere durch sein interdisziplinäres Profil aus. In Kooperation mit anderen Fakultäten der Universität Göttingen bieten wir eine Vielzahl an Studienschwerpunkten an. Durch Wahl eines dieser Studienschwerpunkte erlangen Sie vertiefte Kenntnisse in einem Anwendungsfach und können an aktuellen Forschungsthemen in dem entsprechenden Bereich mitarbeiten.

msc_acs_specializations

Weitere Informationen zu den Studienschwerpunkten erhalten Sie hier .

Ein Studium am Institut für Informatik der Universität Göttingen ermöglicht den Einstieg in innovative Berufsfelder. Mit einer fundierten Ausbildung im Bereich Angewandte Informatik können Sie an den Technologien der Zukunft mitwirken, sei es in der Medizin und Biotechnologie, der Wirtschaft, den Geowissenschaften oder der Umwelttechnologie und Ökosystemforschung.

Informatiker*innen werden in nahezu allen Fachdisziplinen benötigt. Sie arbeiten in Banken, Industrieunternehmen oder sozialen Einrichtungen, an Universitäten oder in der Krebsforschung, sie entwickeln Computerspiele und Apps sowie Roboter, Medizintechnikanwendungen und vieles mehr.

Typische Arbeitsfelder sind:

  • Soft- und Hardware-Entwicklung
  • Weiterentwicklung und Anpassung von Anwendungssystemen und Netzwerken
  • Beratung und Ausbildung
  • Forschung und Entwicklung

Durch die Wahl eines Anwendungsfachs im Studiengang Angewandte Informatik differenzieren sich mögliche Berufsfelder noch erheblich. Die beruflichen Chancen für Absolvent*innen der Angewandten Informatik sind aufgrund des interdisziplinären Studiums ausgezeichnet.

Verwandte und weiterführende Studiengänge


Studienaufbau

Der Masterstudiengang Angewandte Informatik ist ein weiterführender Studiengang, in dem Leistungen im Umfang von 120 Credits erfolgreich absolviert werden müssen. Der Studiengang umfasst die folgenden drei Studienbereiche: (1) Fachstudium, (2) Professionalisierungsbereich und (3) Masterarbeit. Durch vielfältige Wahloptionen erhalten Sie die Möglichkeit, ihr Studium nach Ihren individuellen und fachspezifischen Neigungen und Berufswünschen auszurichten.

Fachstudium (30 ECTS)

  • Wahlpflichtmodule im Umfang von 30 ECTS aus dem Bereich Kerninformatik

Professionalisierungsbereich (60 ECTS)

  • Studienschwerpunkt (48 ECTS)
  • Schlüsselkompetenzen (12 ECTS): berufsspezifische sowie fächerübergreifende Schlüsselkompetenzen

Masterarbeit (30 ECTS)


Eine detaillierte Übersicht in die Studienstruktur erhalten Sie im Modulverzeichnis zur Prüfungs- und Studienordnung des Masterstudiengangs Angewandte Informatik.

Ordnungen und Modulverzeichnis


Bewerbung

Zugangsvoraussetzungen

Akademische Qualifikationen

  • Einen Bachelor-Abschluss mit mindestens 180 ECTS
    Sollte der Bachelor noch nicht abgeschlossen sein, werden für die Bewerbung mindestens 150 ECTS benötigt.
  • Der Nachweis über mindestens 90 Anrechnungspunkte in der Informatik, der Angewandten Informatik, den mathematischen Grundlagen und den naturwissenschaftlich-technischen Grundlagen, wovon mindestens 60 Anrechnungspunkte in Informatik und der Angewandten Informatik sowie mindestens 15 Anrechnungspunkte in den mathematisch und naturwissenschaftlich-technischen Grundlagen nachgewiesen werden müssen.

Sprachkenntnisse

  • Englischkenntnisse gemäß CEFR C1
  • ODER Englischkenntnisse gemäß CEFR B2 und Deutschkenntnisse entsprechend DSH Level 2

Kontakt

Studien- und Prüfungsberatung

Studiendekanat Informatik
Georg-August-Universität Göttingen
Studienberatung
Goldschmidtstr. 7
37077 Göttingen

studienberatung@informatik.uni-goettingen.de