Konferenz "Migration - Frieden - Human Security"

20. - 22. November 2015
Konferenzreihe "Wissenschaft für Frieden und Nachhaltigkeit"


Mehr als 450 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben an der diesjährigen Göttinger Konferenz in der Reihe "Wissenschaft für Frieden und Nachhaltigkeit" zum Thema "Migration - Frieden - Human Security" teilgenommen. Die Georg-August-Universität Göttingen und die Vereinigung Deutscher Wissenschaftler e.V: (VDW) danken allen Referentinnen und Referenten sowie allen Beteiligten für die anregenden und vielschichtigen Vorträge und Diskussionen.


Die Live-Dokumentation der Konferenz auf Twitter und Instagram (#NHKgoe) kann auf der Facebook-Seite der Konferenz nachgelesen werden.



Studierende des die Konferenz begleitenden Seminars am Institut für Europäische Ethnologie/Kulturanthropologie haben die einzelnen Konferenzbeiträge zusammengefasst. Sie finden die Texte auf den Seiten der einzelnen Konferenztage.



>>> Freitag, 20. November



>>> Samstag, 21. November



>>> Sonntag, 22. November



>>> Erklärung der Konferenz



Das Streitgespräch zwischen Prof. Dr. Petra Bendel (Universität Erlangen-Nürnberg) und Klaus Wiswe (Präsident des niedersächsischen Landkreistages, Landrat des Landkreises Celle), moderiert von Dr. Ulrike Bosse, wurde am Montag, 23. November 2015, von 20:30 bis 21:00 Uhr von NDRinfo gesendet. Sie können es unter dem folgenden Link nachhören: Das Forum. "Plötzlich sind sie da ..."






Fotoimpressionen der Konferenz