Stellenausschreibung

An der Georg-August-Universität Göttingen sind in der Theologischen Fakultät im Seminar für Neues Testament im Rahmen des MWK-Programms „Professorinnen für Niedersachsen“ zum 01.01.2022 zwei Stellen als

wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (w/m/d)


mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Stellen bieten die Möglichkeit zur Promotion. Der Forschungskontext soll im Bereich der antiken griechisch-römischen Fluchtafeln liegen.

Zu den Aufgaben gehören:

  • eigene wissenschaftliche Arbeit mit dem Ziel der Promotion im Fach Neues Testament.
  • Beteiligung an der weiteren nationalen und internationalen Vernetzung des Lehrstuhls im Forschungskontext durch Mitwirkung an nationalen und internationalen interdisziplinären fachwissenschaftlichen Symposien bzw. Tagungen.
  • Fachliche, administrative und organisatorische Mitwirkung an den Projekten des Lehrstuhls.


Ihr Profil:

  • ein mit gutem Erfolg abgeschlossenes Studium der Evang. Theologie oder der Evang. Religionslehre;
  • Studienschwerpunkt im Neuen Testament;
  • adäquate altsprachliche Kenntnisse;
  • Bereitschaft zur Teamarbeit.


Für Rückfragen steht Ihnen Frau Professorin Dr. Susanne Luther gerne zur Verfügung.
Kontakt: https://www.uni-goettingen.de/de/75076.html

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und mit kurzen Hinweisen zu den eigenen wissenschaftlichen Interessen (max. 5 Seiten) richten Sie bitte bis zum 30.09.2021 in elektronischer Form als ein Dokument (PDF) an:
Theologische Fakultät, Lehrstuhl für Neues Testament, Platz der Göttinger Sieben 2, 37073 Göttingen,
E-Mail
: Susanne.Luther@theologie.uni-goettingen.de.

Hinweis:
Ihre elektronischen Dokumente werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten nach Abschluss des Verfahrens gelöscht.
Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie im Hinweisblatt zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Göttingen, den 02.09.2021