Internes Qualitätsmanagement: Qualitätsrunden der Theologischen Fakultät im Wintersemester 2020/21


Das Qualitätsmanagement an der Universität Göttingen ist sowohl auf zentraler als auch auf dezentraler Ebene verankert. Es bietet den studentischen, lehrenden und sonstigen Mitgliedern der Fakultäten vielfältige Möglichkeiten, sich an der Weiterentwicklung der Studiengänge und an der Verbesserung der Studienbedingungen zu beteiligen. Das Gesamtsystem und die Effizienz des Qualitätsmanagements werden im Rahmen der sog. Systemakkreditierung evaluiert.

Im Wintersemester 2020/21 werden sich die sog. „Qualitätsrunden“ der Theologischen Fakultät mit den Schwerpunktthemen „Studierbarkeit“ und „Diversität, Geschlechtergerechtigkeit und Chancengleichheit“ befassen. Dabei wird der zu diesem Zweck vorgesehene „Thementag“ coronabedingt auf zwei Tage aufgeteilt:

• Am Mittwoch, d. 20. Januar 2021, finden – parallel zueinander – die Online-Beratungen der vier studiengangsbezogenen Qualitätsrunden statt, und zwar von 14:30 bis ca. 17:30 Uhr. Im Einzelnen handelt es sich dabei um die Qualitätsrunde „Lehramt“ (BA-Teilstudiengang Ev. Religion), die Qualitätsrunde „Magister Theologiae“, die Qualitätsrunde „Intercultural Theology“ und die Qualitätsrunde „Promotionsstudiengang“. Die Links zu den entsprechenden digitalen Räumen sind allen Fakultätsmitgliedern und den eingeladenen Gästen am 13.01.2021 per E-Mail zugegangen. Zur Qualitätsrunde „Lehramt“ sind dabei ausdrücklich auch die im Studiengang „Master of Education“ Eingeschriebenen eingeladen (der als solcher auf der Ebene der Zentralen Wissenschaftlichen Einrichtung für Lehrer*innenbildung evaluiert wird).

• Am Freitag, d. 22. Januar 2021, tagt von 12:00 bis ca. 13:30 Uhr die studiengangsübergreifende Qualitätsrunde „Theologische Fakultät“ (ebenfalls online). Der Link zu dem entsprechenden digitalen Raum wird den Teilnehmer*innen rechtzeitig per E-Mail zugeschickt.

Die Links in der rechten Spalte dieser Seite führen zu einschlägigen Texten, die zur Vorbereitung herangezogen werden können. Dabei ist es ratsam, insbesondere den im „Kriterienkatalog“ enthaltenen Abschnitten 2 (Studierbarkeit) und 6 (Diversität, Geschlechtergerechtigkeit und Chancengleichheit) Beachtung zu schenken. Die Magister-Studierenden beachten bitte außerdem das folgende Dokument: Mag.Theol.-Qualitätsrunde.

Die Protokolle der Beratungen am 20. und 22. Januar 2021 werden der Studienkommission der Theologischen Fakultät zur Verfügung gestellt.