Kataloge - Recherchemöglichkeiten


Der OPAC (d.h. Online-Benutzerkatalog) ist immer topaktuell und wird aus der Datenbank des "Gemeinsamen Bibliotheksverbundes" (GBV) erstellt. In diesem ist auch der Altbestand der Bibliothek verzeichnet. Wenn Sie allein im Online-Katalog der Bibliotheken der Theologischen Fakultät recherchieren wollen, steht Ihnen auch hier ein OPAC-Theologische Fakultät zur Verfügung.

Sie können aber nicht nur im OPAC der Theologischen Fakultät recherchieren, sondern z.B. auch den Göttinger Universitätskatalog (GUK) der benachbart gelegenen Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek (SUB) wählen und dann die Bestände der SUB ermitteln.

Im Regionalkatalog Göttingen können Sie die Bestände der Theologischen Fakultät, der SUB, aber auch die der Göttinger Max-Planck-Institute, der Fachhochschule und zahlreicher Göttinger Institutsbibliotheken auf einmal recherchieren.

Im Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK) können Sie - neben den Göttinger Beständen - die Bestände aller Bibliotheken, die im GBV mitarbeiten (zur Zeit die wissenschaftlichen Bibliotheken aus 7 Bundesländern und einige weitere Bibliotheken) gleichzeitig ermitteln.

GöDiscovery ermöglicht eine *datenpoolübergreifende Suche*. Derzeit sind mehr als 200 Millionen Titel mit Nachweisen aus Bibliotheken der Universität Göttingen und aus über 1000 weiteren Bibliotheken sowie gedruckte und elektronische Aufsätze aus Verlagsdaten und vielen anderen Quellen enthalten.