Eine Gruppe junger Frauen sitzen auf dem Campus und unterhalten sich









UNTERNEHMEN VERSTEHEN UND STEUERN

– OHNE SAFT GEHT NICHTS




Sie interessieren sich für Sustainable Accounting, Finance, and Tax (SAFT) und wollen wissen, wie Unternehmen nachhaltig wirtschaften können? Dann ist unser Masterstudiengang in Finanzen, Rechnungswesen und Steuern das Richtige für Sie. Er bereitet Sie auf verantwortungsvolle Tätigkeiten im Management, in der Beratung, im Controlling oder in der Wirtschaftsprüfung vor.




















MASTERSTUDIENGANG FINANZEN, RECHNUNGSWESEN UND STEUERN




Start

Sommer- und Wintersemester


Dauer

4 Semester


CHE-Ranking

Spitzenplätze bei allgemeiner Studiensituation


Bewerbung

Zulassungsbeschränkt (Bewerbung bei der Fakultät)


Sprache

Deutsch


Credits

120 Credits












UNTERNEHMEN UND GESELLSCHAFT BEWEGEN




Unternehmen und Gesellschaft werden die Herausforderungen, die mit den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen verbunden sind, nur bewältigen, wenn die für ein nachhaltiges Wirtschaften benötigten Informationen bereitgestellt werden. Dabei geht es nicht nur um die ökonomische, sondern auch um die ökologische und soziale Dimension der Nachhaltigkeit. In unserem Studiengang verbinden wir Finanzwesen und Nachhaltigkeit und bereiten Sie auf verantwortungsvolle Tätigkeiten im Accounting, im Controlling, im Bereich Steuern, in der Finanzwirtschaft, der Wirtschaftsprüfung oder im Management vor.







  • Basismodule: Unternehmen ganzheitlich verstehen



    Die Basismodule im ersten und zweiten Semester vermitteln Ihnen zentrale Kompetenzen in diesen Bereichen:



    • Finanz- und Nachhaltigkeitscontrolling: Lernen Sie, wie das Controlling als Business-Partner für das Management wesentlich an der Erreichung ökonomischer, sozialer und ökologischer Ziele von Unternehmen unter Berücksichtigung der Auswirkungen in der gesamten Wertschöpfungskette mitwirkt.

    • Internationale Rechnungslegung: Lernen Sie, welche Informationen für internationale Investor*innen relevant sind und wie man diese entscheidungsorientiert aufbereitet.

    • Nachhaltige Finanzwirtschaft: Lernen Sie, die grundlegenden Fragen der betrieblichen Finanzwirtschaft auch aus dem Blickwinkel des nachhaltigen Wirtschaftens zu betrachten und lernen Sie Methoden kennen, um Nachhaltigkeit in finanzwirtschaftliche Entscheidungen zu integrieren.

    • Unternehmensbesteuerung: Lernen Sie Methoden zur Bestimmung von Steuerbelastungen kennen und studieren Sie die Entscheidungswirkungen von Steuern für Unternehmen und Gesellschaft.


    24 Credits





  • Spezialisierungsbereich: Das eigene Profil schaffen



    Möchten Sie Spezialist*in für nachhaltiges Wirtschaften werden? Die Module des Spezialisierungsbereichs geben Ihnen die Möglichkeit, sich nach Ihren individuellen Interessen vertiefende Kompetenzen anzueignen und sich ein eigenes, individuelles Profil zu geben. Alle Module bauen auf den Basismodulen auf und können frei kombiniert werden.


    30 Credits





  • Seminar: Nachhaltiges Wirtschaften weiterdenken



    Seminare bieten Ihnen die Möglichkeit, Lösungsansätze für unternehmerische Probleme zu entwickeln, Ideen auszutauschen und aktuelle Entwicklungen kritisch zu beleuchten. Wir beschäftigen uns unter anderem mit folgenden Themen: Nachhaltiges Investieren, Greenwashing, ESG-Reporting, Nachhaltigkeit des Finanzsystems, nachhaltigkeitsorientierte Kennzahlen und Kennzahlensysteme, Umweltkostenrechnungssysteme und CO2-Accounting, nachhaltigkeitsorientierte Anreizsysteme, Unternehmensethik, Besteuerung von Unternehmen, steuerliche Lenkungsmechanismen und Entscheidungswirkungen nachhaltiger Steuerpolitik.


    6 Credits





  • Methodenbereich: Analytisch denken lernen



    Dieser Bereich fokussiert sich ganz auf Ihre methodischen Kompetenzen. Datenanalyse ist eine entscheidende Kompetenz für eine Karriere in Wissenschaft und Praxis. Wie erstellt man zum Beispiel Prognosen, wie ermittelt man Kapitalkosten oder den Wert eines Unternehmens, wie erkennt man nachhaltige Unternehmen und wie werden Simulationen durchgeführt? Diese und andere Fragestellungen lassen sich nur mit einer fundierten Datenanalyse beantworten.


    Sie erwerben damit umfangreiche Methodenkompetenzen für das Identifizieren von Problemfeldern, Analysieren von Daten und Erarbeiten von Lösungen.


    6 Credits





  • Wahlbereich: Raum für mehr



    Im Wahlbereich haben Sie die Möglichkeit, über den Tellerrand hinauszuschauen. Entdecken Sie die Universität Göttingen in der Vielfalt ihrer Fakultäten. Wählen Sie frei aus unserem Angebot oder studieren Sie interdisziplinär. Oder möchten Sie lieber Ihre Sprachfähigkeiten verbessern? Auch Module aus dem Sprachangebot der Universität stehen Ihnen offen. Wenden Sie Ihr Wissen gerne auch praktisch an? Dann bringen Sie doch ein Praktikum ein.


    24 Credits





  • Masterarbeit: Forschungsfragen lösen



    Die Masterarbeit ist das Sprungbrett für Ihre Karriere. Nutzen Sie ihre Kompetenzen, um relevante Probleme für Unternehmen und Gesellschaft zu lösen. Bringen Sie damit das nachhaltige Wirtschaften voran.


    30 Credits





  • Zusätzliche Links


















ÜBERZEUGENDE GRÜNDE FÜR EIN STUDIUM IN GÖTTINGEN




  • SAFT – Unternehmen nachhaltig steuern

  • Flexible Karriereplanung

  • Entscheidungskompetenzen

  • Doppelter Abschluss









Nachhaltiges Wirtschaften erfordert die umfassende Integration der Nachhaltigkeit (Sustainability) in die Bereiche Rechnungswesen, Finanzen und Steuern. In unserem Studiengang bereiten wir Sie auf die großen Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft vor und befähigen Sie, die Zukunft mitzugestalten.





Ein Studierender trägt eine Virtual Reality Brille und hält zwei Controller in seinen Händen.







Während Ihres Studiums entwickeln Sie Ihre Persönlichkeit und Ihre Denkweisen weiter und finden unter Umständen neue Interessen. Unser Masterstudiengang gibt Ihnen die Flexibilität, Ihr Studium Ihrer persönlichen Entwicklung anzupassen. Setzen Sie sich im Schwerpunktbereich durch eine Spezialisierung auf Finanzen, Rechnungswesen oder Steuern und die systematische Verbindung zur Nachhaltigkeit von der Masse ab. Vertiefen und bereichern Sie Ihre Spezialisierung durch zusätzliche, frei wählbare Module im Wahlbereich - unser Masterstudiengang gibt Ihnen maximale Wahlfreiheit.





Zwei Studierende, ein Mann und eine Frau, sitzen am Schalter der Studienberatung und werden von einer Frau beraten.







Bei den Themen Finanzen, Rechnungswesen und Steuern ist die Aktualität der Lehrinhalte entscheidend, da sich zum Beispiel Regulierungen laufend ändern und weiterentwickeln. Auch Taxonomien und Nachhaltigkeitsberichterstattung sind ein Feld, das immer mehr Bedeutung erlangt und rasant wächst. Bei uns erlangen Sie aktuelle Kenntnisse in nationalen und internationalen Regelungsinhalten. Einen besonderen Fokus legen wir zudem auf die Entwicklung Ihrer methodischen, persönlichen und sozialen Fähigkeiten, um Sie in die Lage zu versetzen, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen.





 Zwei weibliche Studierende stehen in der Bibliothek und schauen in ein Buch. Eine der beiden Studierenden zeigt auf eine bestimmte Passage in dem Buch.







Zwei Hochschulabschlüsse von renommierten Universitäten, ein internationales Studienumfeld und interkulturelle Kompetenzen - das bietet Ihnen das Double Degree Programm mit der Fakultät für Volks- und Betriebswirtschaftslehre der Universität Gent in Belgien an. In vier Semestern können Sie den Abschluss "M.Sc. in Finanzen, Rechnungswesen und Steuern" an der Universität Göttingen und parallel dazu den Abschluss "M.Sc. in Business Economics" (Schwerpunkt Corporate Finance oder Accountancy) an der Universität Gent erwerben.





Zwei Studierende, ein Mann und eine Frau, sitzen auf der Wiese vor dem Lern- und Studiengebäude und schauen in einen Laptop, den der Mann auf dem Schoß hält.
















Das sagen Studierende und Alumni










  • Porträtfoto von Bastian Wittig. Er trägt ein dunkles Sakko und ein weißes Hemd.



    „Die in meinem Master erlernten theoretischen Inhalte stellen die Basis dar, um zu verstehen, wie Unternehmen und deren Prozesse funktionieren. Besonders die Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen helfen mir, um buchhalterische Prozesse einordnen und bewerten zu können. Zudem bin ich froh, dass ich an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Kurse in Digitalisierung belegen konnte. Diese helfen mir in meinem Berufsalltag enorm, um mit der Implementierung von digitalen Technologien umzugehen.“



    Bastian Wittig,

    IT-Consultant im Bereich Rechnungswesen bei der Salzgitter Business Service GmbH






  • Porträtfoto von Caroline Tammer. Sie trägt einen schwarzen Blazer, ein rotes T-Shirt und Jeans.



    „Göttingen ist eine richtige Studierendenstadt mit vielen Cafés, Bars und jungen Leuten. Das war mir besonders wichtig. Mit dem Studiengang Finanzen, Rechnungswesen und Steuern hat man vielfältige Berufsmöglichkeiten. Ich schreibe gerade meine Masterarbeit und danach wird es für mich in die Wirtschaftsprüfung gehen. Darauf freue ich mich schon sehr.“



    Caroline Tammer,

    Masterstudiengang Finanzen, Rechnungswesen und Steuern






  • Porträtfoto von Christian Hundeshagen. Er trägt ein schwarzes Sakko mit weißem Hemd und blauer Krawatte.



    „Ich habe während meines Studiums nicht nur auf dem Gebiet der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre, sondern auch in den Fächern Rechnungs- und Prüfungswesen, Finanzcontrolling sowie Handels-, Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht wichtige und bis heute absolut praxisrelevante Kenntnisse und Fähigkeiten erworben.“



    Dr. Christian Hundeshagen,

    StB, Partner bei Linklaters LLP










So bewerben Sie sich

So bewerben Sie sich

In drei einfachen Schritten zur Bewerbung an der WiWi-Fakultät

  • 1.

    Füllen Sie das Online-Bewerbungsformular während der Bewerbungsfrist vollständig aus und senden Sie es über den Versenden-Button am Ende des Formulars an uns.

  • 2.

    Sie erhalten per E-Mail Zugangsdaten zum Upload-Portal für Ihre Dokumente. Gehen Sie die beigefügte Checkliste durch und laden Sie die Unterlagen hoch.

  • 3.

    Circa sechs Wochen nach Ende der Bewerbungsfrist erhalten Sie per E-Mail eine Antwort auf Ihre Bewerbung.

Jetzt bewerben!


Infos zum Studium

4. bis 12. April 2024

Orientierungswoche

08:30 Uhr





Wir begleiten Sie durch Ihr Studium


Ihr Lehrteam (Auswahl)




  • Porträtfoto von Stefan Dierkes. Er trägt ein blaues Sakko und ein weißes Shirt.
    Finanzen und Controlling
    Prof. Dr. Stefan Dierkes

    „Mir macht es unglaublich viel Spaß, mit den Studierenden in die Tiefen der Finanz- und Controllingwelt einzutauchen. Die Studierenden sind dabei eingeladen, sich aktiv in die Lehre einzubringen, so dass die Inhalte tiefgehend verstanden und kritisch reflektiert werden. Super finde ich auch die Einbindung der Unternehmenspraxis, was zum Beispiel in Form von Diskussionsrunden oder in Kooperation mit Unternehmen durchgeführten Seminaren geschehen kann.“


  • Porträtfoto von Olaf Korn. Er trägt ein blaues Sakko und ein hellblaues Hemd.
    Finanzwirtschaft
    Prof. Dr. Olaf Korn

    „Finanzwirtschaft ist nicht dazu da, dass reiche Menschen immer reicher werden. Vielmehr ist das gute Verständnis der Finanzwirtschaft von Unternehmen ein zentrales Element, um die Transformation zu einer nachhaltigen Wirtschaft mit nachhaltigen Unternehmen wirklich hinzukriegen. Daran möchte ich mit Ihnen gemeinsam arbeiten.“


  • Porträtfoto von Andreas Oestreicher. Er trägt ein dunkelblaues Sakko und ein hellblaues Hemd.
    Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
    Prof. Dr. Andreas Oestreicher

    „Mein Ziel ist die Vermittlung von fachlichen und methodischen Grundlagen für eine erfolgreiche Karriere in der Praxis oder Wissenschaft. Ich möchte bei den Studierenden Neugier und Begeisterung für die Zusammenhänge von Wirtschaft und Steuern wecken und freue mich auf interessierte junge Menschen, die die Herausforderungen ihres Studiums annehmen und lernen wollen.“


  • Porträtfoto von Benedikt Downar. Er trägt ein dunkelblaues Sakko und ein weißes Hemd.
    EY-Stiftungsprofessur Financial Governance
    Prof. Dr. Benedikt Downar

    „Welche Informationen brauchen Investor*innen und das Management, um nachhaltige Entscheidungen zu treffen? Wie kann man die Nachhaltigkeitsleistung von Unternehmen transparent darstellen? Wir wollen Studierende befähigen, sowohl Finanz- als auch Nachhaltigkeitsinformationen zu verstehen, kritisch zu hinterfragen und im Gesamtkontext analysieren zu können.“








Sie haben noch fragen?

Fragen Sie sich, ob ein Studium an unserer Fakultät das Richtige für Sie ist oder haben Sie zum Beispiel Fragen zum Studienverlauf, Einstufung ins höhere Fachsemester oder Anerkennung von Studienleistungen? Wir beraten Sie während unserer Sprechzeiten ohne vorherige Anmeldung vor Ort im Oeconomicum, digital über BBB und telefonisch.

Wirtschaftswissenschaftliche Studienberatung

0551 39-28800 service-center.wiwi.uni-goettingen.de

Oeconomicum, 1. Obergeschoss, Raum 1.135

Porträtfoto der Studienberatung. Von links: Dorothee Konings trägt eine türkisfarbene Bluse, Dennie Oertel trägt ein dunkelblau kariertes Sakko und ein weißes Hemd und Anja Schöfer trägt einen schwarzen Blazer und eine weiße Bluse.