Kunstwerk des Monats


Seit Februar 2006 wird jeden Monat ein Kunstwerk aus der Kunst­sammlung der Universität von Studierenden oder Mitar­beiterInnen der Kunstsammlung bzw. des Kunstgeschichtlichen Seminars vor­gestellt. Dabei handelt es sich sowohl um Werke aus der ständigen Ausstellung, zu denen neue Forschungsergebnisse vorliegen, als auch um Graphiken und "Schätze aus dem Magazin".

Die Vorträge finden jeden ersten Sonntag im Monat um 11:30 Uhr im Hörsaal des Auditoriums statt.


03. März 2024


Ein neu entdeckter Makart in Göttingen? Ölskizze "Der Frühling"
Vorgestellt von Polina Berenson (Göttingen)

  • Zur Teilnahme über Zoom


KDM P 03.2024


















Weitere Termine


  • 7. Januar 2024 | 11:30 Uhr
    "Die niederländischen Sprichwörter" nach Brueghel
    Vorgestellt von Anne-Katrin Sors
  • 4. Februar 2024 | 11:30 Uhr
    "Bildakte GG 278: Auf den Spuren des Mediziners Jacob Henle" (1809 - 1885)
    Vorgestellt von Tabea Rauthe
  • 3. März 2024 | 11:30 Uhr
    Ein neu entdeckter Makart in Göttingen?
    Vorgestellt von Polina Berenson
  • 7. April 2024 | 11:30 Uhr
    Rubens Susanna und die beiden Alten
    Vorgestellt von Thomas Noll




Hier geht's zum Archiv der Kunstwerke des Monats.