Bestand

Die Bibliothek der Abteilung Römisches und Gemeines Recht bietet in den neuen Räumlichkeiten im Auditorium derzeit einen Bestand an rechtshistorischer Literatur und benachbarter Gebiete an. Werke aus dem 16. bis 20. Jahrhundert sind ebenso vorhanden wie neuere Fach- und Sachliteratur. Neben Literatur aus dem deutschsprachigen Raum und fremdsprachigen Titeln zählt dazu ein Angebot an Fachzeitschriften, eine Sonderdrucksammlung sowie einige CD ROM-Datenbanken. Der Bestand beläuft sich derzeit auf etwa 14.000 Titel. Durch die Zusammenführung mit dem Bestand der Abteilung Deutsche Rechtsgeschichte verfügt die gemeinsame Bibliothek über rund 30.000 Titel.