Juristische Fakultät
Juristische Fakultät

Juristische Fakultät

Kinderuni: „Wie wird man eigentlich Bundeskanzler(in)?“

Kinderuni

Am 08.11.2017 fand im ZHG 010 die Veranstaltung „Wie wird man eigentlich Bundeskanzler(in)?“ der Kinder-Uni Göttingen mit Professor Dr. Thomas Mann und dem als „MrWissen2go“ bekannten YouTuber und logo!-Moderator Mirko Drotschmann statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von Gesa Güttler und Katharina Knoche, beide Doktorandinnen an der Juristischen Fakultät und Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Lehrstuhl von Professor Dr. Dr. h.c. Volker Lipp. 115 wissbegierige Schüler besuchten die Vorlesung und kamen voll auf ihre Kosten.

Nach einer spannenden Quizrunde, theoretischen Impulsen und multimedialen Ausschnitten aus der logo!-Nachrichtensendung, durften die Kinder schließlich selbst wählen. Zur Wahl als Bundestagsabgeordnete stellten sich die Kanzlerkandidatinnen Gesa Güttler von der KEKS-Partei (Kompetenzbündnis „Europäischer KinderStaat“) und Katharina Knoche von der JUPP-Partei (Jugend und praktische Politik). Siegerin wurde die Keks-Partei: Sie hatte ihren Wählern vier Monate Sommerferien und kostenlosen Eintritt in alle Freizeitparks versprochen.
Am 22.11.2017 findet im YLAB der Universität Göttingen ein Begleitseminar zur Vorlesung statt, das ebenfalls von den Organisatorinnen geleitet wird. (Fotografen: Michael Guethlein (oben), Thomas Schlenz (unten))


Praxisorientierte Fortbildungsveranstaltung im Prozessrecht

Prof_Deinert_GL

Am 19.10.2017 fand im Gerichtslabor der Fakultät die erste praxisorientierte Fortbildungsveranstaltung des Landgerichts Göttingen statt. An der Veranstaltung haben 7 Richterinnen und Richter sowie 5 Studierende teilgenommen. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den Dekan der Fakultät Professor Deinert sowie den Vizepräsidenten des Landgerichts Michael Kalde. Die Leitung der Veranstaltung lag bei der Richterin am Landgericht Dr. Weinrich. In einem Rollenspiel wurde eine schwierige Prozesssituation nachgespielt und das Verhalten der Beteiligten anschließend analysiert. Die Studierenden haben tiefe Einblicke in den Gerichtsalltag erhalten und gesehen, wie wichtig die Kommunikation in einem Prozess ist. Insgesamt war die Veranstaltung ein großer Erfolg. Sie wird am 07.12.2017 fortgesetzt. Weitere Informationen zur Veranstaltung hier.


Die Juristische Fakultät trauert um Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Heun

Prof. Heun

Die Juristische Fakultät trauert um Werner Heun, der in der vergangenen Woche in seinem 64. Lebensjahr viel zu früh verstorben ist. Sie verliert mit ihm einen weit über die Grenzen seines Faches hinaus anerkannten Wissenschaftler, der sich für die Fakultät in hohem Maße verdient gemacht hat. Er hat als Direktor des Instituts für Allgemeine Staatslehre und Politische Wissenschaften und als Mitglied der Akademie der Wissenschaften nicht nur Forschung und Lehre im Verfassungs-, Verwaltungs- und Finanzrecht sowie in der Staatslehre geprägt, sondern seine Kenntnisse und sein Wissen als Mitglied des Niedersächsischen Staatsgerichtshofs zugleich praktisch eingesetzt. Werner Heun war insgesamt dreimal Dekan der Juristischen Fakultät. Darüber hinaus war er Datenschutzbeauftragter der Georg-August-Universität Göttingen. Wir trauern um unseren hochgeschätzten Kollegen und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.