Computersicherheit und Privatheit

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Forschungsgruppe Computersicherheit und Privatheit.

Wir freuen uns, seit 2018 am Institut für Informatik und seit 2020 am Campus-Institut Data Science aktiv zu sein.


Aktuelles

  • wickkrama2

    NEUER AKZEPTIERTER BEITRAG

    Die Publikation mit dem Titel "A User-Centric Privacy-Preserving Approach to Control Data Collection, Storage and Disclosure in Own Smart Home Environments”, verfasst von Chathurangi Wickramasinghe and Prof. Dr.-Ing. Delphine Reinhardt, wurde zur Veröffentlichung in den Proceedings der 18th Annual International Conference on Mobile and Ubiquitous Systems angenommen: Computing, Networking and Services (MobiQuitous) angenommen.

  • d
    ©Vincent Muller/Sébastien Haller

    Prof. Dr.-Ing. Delphine Reinhardt ist nun IEEE Senior Member

    Prof. Dr.-Ing. Delphine Reinhardt ist vom IEEE in den Rang eines IEEE Senior Member aufgestiegen. Im Jahr 2019 haben weltweit nur etwa 10% der über 415.000 IEEE-Mitglieder diesen Rang erreicht. Dieser Rang ist eine Auszeichnung für Ingenieure und Wissenschaftler in den vom IEEE benannten Bereichen mit mindestens 10 Jahren Berufserfahrung, welche die berufliche Reife und bedeutende Leistungen widerspiegelt. IEEE ist die "weltweit größte technische Berufsorganisation, die sich dem Fortschritt der Technologie zum Wohle der Menschheit widmet".

  • d
    ©Vincent Muller/Sébastien Haller

    ALS STELLVERTRETENDE DIREKTORIN WIEDERGEWÄHLT

    Prof. Dr.-Ing. Delphine Reinhardt ist vom Vorstand des Instituts für Informatik als stellvertretende Direktorin wiedergewählt worden.

  • d
    ©Vincent Muller/Sébastien Haller

    Angenommener Artikel in PMC

    Der Artikel ""I still Need my Privacy": Exploring the Level of Comfort and Privacy Preferences of German-speaking Older Adults in the Case of Mobile Assistant Robots", von Prof. Dr.-Ing. Delphine Reinhardt, Monisha Khurana und Luca Hernández Acosta wurde zur Veröffentlichung in Elsevier Pervasive and Mobile Computing (PMC) angenommen.


  • ZU GAST IM PODCAST

    In der neuen März-Folge des Podcast CYBERSNACS der Allianz für Cyber-Sicherheit (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) wurden Prof. Dr.-Ing. Delphine Reinhardt Fragen rund um Instant-Messaging Dienste gestellt. Der Podcast CYBERSNACS beschäftigt sich mit Themen zur Digitalisierung und Cyber-Sicherheit in der Wirtschaft.

  • Neu angenommener Beitrag

    Der Forschungsbeitrag mit dem Titel "Improving the Transparency of Privacy Terms Updates” von Alexandr Railean und Prof. Dr.-Ing. Delphine Reinhardt wurde zur Präsentation auf dem 9. Annual Privacy Forum (APF) angenommen.

  • NEUER ZEITSCHRIFTENARTIKEL IN PoPETs

    Wir freuen uns sehr, dass unserer Artikel "Exploring Mental Models of the Right to Informational Self-Determination of Office Workers in Germany” zur Veröffentlichung in der Zeitschrift "Proceedings on Privacy Enhancing Technologies" (PoPETs) angenommen wurde. Die Zeitschrift ist mit dem "Privacy Enhancing Technologies Symposium" (PETS) verbunden. Der Artikel ist das Ergebnis einer gemeinsamen Arbeit zwischen der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und unserer Gruppe, insbesondere durch J. Tolsdorf, F. Dehling, D. Reinhardt und L. Lo Iacono. Von 122 eingereichten Beiträgen wurden 21 zur Veröffentlichung angenommen. Die Annahmequote liegt damit bei 17 %.

  • Usable Security and Privacy Day 2021

    Prof. Dr.-Ing. Delphine Reinhardt ist Mitorganisatorin der Veranstaltung, die online am 21.1.2021 stattfindet. Zur (kostenlosen) Anmeldung und weitere Details: https://uspday.odoo.com.

  • Vorsitzende des Programmkomitees ARES 2021

    Prof. Dr.-Ing. Delphine Reinhardt ist Vorsitzende des Programmkomitees der 16. Internationalen Konferenz über Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit (ARES 2021). Wir freuen uns schon, Ihre Einreichungen lesen zu dürfen: https://www.ares-conference.eu.

  • NEU ANGENOMMENER ZEITSCHRIFTENARTIKEL

    Der Artikel mit dem Titel "Engineering Human-Machine Teams for Trusted Collaboration” geschrieben in Kollaboration mit Kolleg*innen der TU Clausthal wurde zur Veröffentlichung in der Zeitschrift "Big Data and Cognitive Computing (BDCC)” angenommen.

  • We are hiring

    Wir haben derzeit eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter in unserer Gruppe zu besetzen. Wenn Sie interessiert sind, finden Sie hier mehr Informationen.

  • Erfolgreiche Verteidigung seiner Doktorarbeit

    Herzlichen Glückwunsch an Patrick Murmann für die erfolgreiche Verteidigung seiner Doktorarbeit mit dem Titel "Information at Your Fingertips - Facilitating Usable Transparency through Privacy Notifications" an der Universität Karlstad. Er hat unsere Forschungsgruppe 2018 im Rahmen des ITN-Projekts Privacy&US im Rahmen seines Secondments besucht. Prof. Dr.-Ing. Delphine Reinhardt war seine zweite Betreuerin.

  • Neu angenommener Forschungsbeitrag

    Der Forschungsbeitrag mit dem Titel "OnLITE: On-line Label for IoT Transparency Enhancement” von Alexandr Railean und Prof. Dr.-Ing. Delphine Reinhardt wurde auf der 25. Nordic Conference on Secure IT Systems (NordSec) zur Veröffentlichung angenommen.

  • Die Forschungsgruppe wächst

    Wir freuen uns, Patrick Kühtreiber als neues Mitglied in unserer Forschungsgruppe zu begrüßen.

  • Mit Johann-Philipp-Reis-Preis 2019 ausgezeichnet

    Prof. Dr.-Ing. Delphine Reinhardt erhält den Johann-Philipp-Reis-Preis 2019 für herausragende innovative Veröffentlichungen für ihre Arbeiten zum Schutz unserer Privatsphäre beim Umgang mit digitalen Medien. Seit 1986 wird der Preis gemeinsam mit den Städten Friedrichsdorf im Taunus und Gelnhausen sowie der Deutschen Telekom und der Informationstechnische Gesellschaft im VDE (ITG) alle zwei Jahren verliehen.

  • Die Forschungsgruppe wächst

    Wir freuen uns zwei neue Mitglieder in unserer Forschungsgruppe, Luca Hernández Acosta und Lindrit Kqiku, zu begrüßen.

  • GI Sicherheit Konferenz in Göttingen im März 2020

    Wir organisieren die GI Sicherheit Konferenz in Göttingen im März 2020. Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

  • Best Poster Demo Award gewonnen

    Alexandr Railean hat den Best Poster Demo Award beim Privacy, Usability, and Transparency (PUT) Workshop des Privacy Enhancing Technologies Symposiums mit der Demo "OnLITE: Online Label For Internet of Things Transparency Enhancement" gewonnen. Die Wahl wurde durch das Publikum getroffen. Herzlichen Glückwunsch, Alexandr!

  • Zum "Rising Star" ernannt

    Prof. Dr.-Ing. Delphine Reinhardt wurde als eine der 10 weltweiten "Rising Stars in Networking and Communications" in 2019 durch N2Women ernannt. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Neue stellvertretende Institutsdirektorin

    Prof. Dr.-Ing. Delphine Reinhardt wurde zur stellvertretenden Institutsdirektorin durch den Vorstand des Instituts für Informatik gewählt.

  • Privacy&US eine Erfolgsstory

    Privacy&US, eines der Projekte, an denen wir als akademischer Partner beteiligt sind, ist in den Erfolgsstorys der EU-Kommission zu Forschung und Innovation vertreten. Der Artikel dazu ist hier zu finden.

  • Aufnahme in den Weisenrat

    Prof. Dr.-Ing. Delphine Reinhardt wurde in den Weisenrat des Cyber Security Cluster Bonn e.V. aufgenommen. Weitere Mitglieder des Gremiums sind Prof. Dr. Claudia Eckert (TUM & Fraunhofer AISEC), Prof. Dr. Matthias Hollick (TU Darmstadt), Prof. Dr. Norbert Pohlmann (Westfälische Hochschule), Prof. Dr. M. Angela Sasse (RUB) und Prof. Dr. Matthew Smith (Universität Bonn & Fraunhofer FKIE). Der Weisenrat erarbeitet Empfehlungen für Politik und Wirtschaft zum Thema Cybersicherheit. Weitere Informationen finden Sie hier.